Skip to Content

Hallo,
nächste Woche ist die Prüfung, und das Gesetz zum Behandlungsverbot von Röteln ist wahrscheinlich noch nicht verabschiedet. Wer von euch kann mir sagen, ob Röteln (außer konnatele Röteln) unter das Behandlungsverbot des HP´s fällt? Danke für eure Antworten!

Kommentare

Da gehört kein Apostroph hin.

Bei Röteln sieht es so aus, dass ein generelles Behandlungsverbot nicht besteht, nur bei akuter Rötelnembryopathie (vereinfacht ausgedrückt bei möglicher Übertragung der Erkrankung auf ein Ungeborenes im Mutterleib) der dürfen wir nicht behandeln. Es besteht übrigens keine Meldepflicht für Heilpraktiker, wohl aber für Ärzte nach Erregernachweis.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen,
Deine Kerstin, die auch nächste Woche die Prüfung macht
viel Glück

Bei Röteln besteht Behandlungsverbot. Heilpraktiker haben eine nichtnamentliche Meldepflicht bei Rubellavirus nur konnatalen Infektion.

äh - Einspruch :-)
Ich bin zwar gottseidank schon durch die Prüfung, aber so lange ist es auch noch nicht her und da sich diesbezüglich bislang scheinbar nichts geändert hat, was Röteln angeht, so haben wir HP zwar Behandlungsverbot, aber keine Meldepflicht, da es sich ja im §7 (wo auch die Meldepflicht konnataler Rubella-Infektionen erwähnt wird) um Meldung von Erregern geht. Dies wiederum ist uns nicht möglich, weil wir Erreger gar nicht nachweisen dürfen.
Das Behandlungsverbot besteht aber natürlich durch den § 24 (nur Ärzte dürfen behandeln, wenn Krankheiten oder Erreger aus §§ 6, 7 und 34 vorliegen).
Wenn wir also den Verdacht haben, daß einer unserer Patienten an Röteln erkrankt ist, schicken wir ihn unter Hinweis auf das Behandlungsverbot zum Arzt (und müssen hoffen, daß er auch dorthin geht).
Ich hoffe, das stimmt jetzt so. Jedenfalls laut der offiziellen Seite des Bundesjustizministeriums müßte es noch so sein.
Die Änderung ist also offenbar noch nicht gültig.
LG Lieschen Müller

danke dir Lieschen ;)
du hast recht.... wir dürfen die Röteln nicht melden, haben Behandlungsverbot. Vielen Dank, ich habe die Prüfung im Oktober ;)
Lieben Gruß
Rosa