Skip to Content

Hallo an alle,

ich bin bei meiner Prüfungsvorbereitung über die Frage gestolpert wie denn der Urin bei Gicht aussieht, welche Farbe er hat?
Bei Gicht fällt ja vermehrt Harnsäure an. Das heißt es bilden sich Urate, die sich ablagern vorwiedend an den Stellen die eine geringere Körpertemperatur aufweisen (Großzehengrundgelenk)
Jetzt habe ich aber auch gelesen, dass die Niere bei Gicht die Harnsäure nicht mehr gut ausscheiden kann. Sieht jetzt der Urin durch die Harnsäure trüb aus oder welche Auffälligkeiten gibt es noch?

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte!

Herzliche Grüße
Vicky

Kommentare

hallo vicky

habe dieses pdf dokument "Traditionelle Urinfunktionsdiagnostik" gefunden (finde ich sehr interessant):
http://www.iso-arzneimittel.de/wDeutsch/lp/ufd/Urin-Broschuere.pdf?WSESS...

dort steht auf seite 13:

Gelbbraune Ausfällung
Beurteilung:
• Erhöhte Harnsäure, Gicht.

hoffe, es hilft dir weiter!

schöne feiertage :-)

lg marylin

Das ist aber wirklich eine interessante Broschüre. Hab sie nur überflogen, klang aber sehr spannend.