Skip to Content

Hallo, bin gerade in Vorbereitung zur amtsärtl. Prüfung und komme bei meiner Hausarbeit nicht weiter. Frau 45 Jahre wurde die Gebärmutter entfernt ( vor 4 Monaten ) , jetzt hat sie seit 3 Monaten zykl. Blutungen.

1. Halten Sie es für möglich?
2. Zusammenhänge erklären.
3. Therap. Möglichkeiten

zu 1. Ja halte ich, wenn der Zervix bleibt ...

aber ich kriege keinen runden Schliff rein, kann mir bitte jemand helfen oder Tipps geben, im I-Net sind nur Foren, aber da komme ich nicht weiter. Danke und LG ZAH-KAthi

Kommentare

Hi,
die Arbeit hatte ich vor kurzem abgegeben und möchte Dir nicht gerne die Lösung vorkauen. Nicht böse gemeint, aber man lernt mehr wenn man selbst drauf kommt.
Kleiner Tip es gibt eine Erkrankung, die nur Frauen bekommen, schau im Lernheft nochmal nach, da ist sie beschrieben. Hat übrigens mit der Gebärmutterschleimhaut ( bzw. Zellen derselbigen) zu tun und die Ursache liegt eigentlich schon vor der Gebärmutterentfernung.
Lies einfach nochmal darüber.

Hallo, vielen Dank für den Tip. Ich werde gleich mal lesen.