Live & Online
Die 5€-Monats-Kurse

Am Ball bleiben
effektiv lernen &
auf den Punkt kommen

Im April: Anatomie
8 Webinare á 1h im Monat
Für Anfänger und Fortgeschrittene
Wir wollen, dass Du genau das lernst und verstehst, was der Amtsarzt am Ende von Dir wissen möchte.
Liebe Heilpraktiker-Studentin,
Lieber Heilpraktiker-Student,
gehörst Du zu denjenigen, die jetzt zur Prüfung gehen wollten und nicht konnten?
Oder stehst Du mitten in der Ausbildung und kannst jetzt Deine Schule nicht mehr besuchen?
Die Corona-Pandemie wirft das Leben von vielen durcheinander.
Wir möchten Dich mit diesem unglaublich günstigen Angebot unterstützen.
Du hast die Prüfung im Visier?
Das bedeutet, Du möchtest zur nächsten oder übernächsten Prüfung gehen?
Der zweite der beiden Wochentermine zeigt Dir, wie Du optimal lernen kannst.
Wir bearbeiten die Themen sehr prüfungsorientiert und besprechen z.B. direkt einige Prüfungsfragen zusammen.
Du stehst noch in der Grundausbildung?
Das bedeutet, Du bist noch dabei, die Themen überhaupt kennenzulernen?
Der erste der beiden Wochentermine zeigt auch Dir, wie Du optimal lernen kannst.
Wir erarbeiten uns die Themen gründlich und erstellen z.B. zusammen Lernkarten, die das Wesentliche zusammenfassen.
Inhalte und Termine

Monatskurs April
Anatomie

Jeweils am 1. Termin besprechen wir Grundlagen des Themas. Am zweiten Termin in der Woche gehen wir prüfungsspezifisch hinein.
Natürlich können wir nur
ausgewählte Aspekte eines Themas betrachten.
Dieser Kurs dient nicht einer vollständigen Erarbeitung oder Wiederholung.
1. Woche: Nervensystem
Mi., 1. April 20 Uhr
Sa., 4. April, 11 Uhr
2. Woche: Hormonsystem
Mo., 6. April 20 Uhr
Sa., 11. April, 11 Uhr
3. Woche: Stoffwechsel
Mo., 20. April 20 Uhr
Mi., 22. April, 20 Uhr
4. Woche: Immunsystem
Mo., 27. April 20 Uhr
Mi., 29. April, 20 Uhr
Kursaufzeichnungen werden in diesem Kurs nur teilweise zur Verfügung gestellt.
Gut vorbereiten

Wir empfehlen:
Bereite Dich auf die Livetermine vor

Wie kannst Du Dich gut vorbereiten?
So verwendest Du unsere Spielwiese Prüfungsfragen und Lernkarten.
Dazu zeigen wir Dir die Schubladen-Methode und die Brainstorming-Methode.
Der Video-Player wird noch geladen...
Der Video-Player wird noch geladen...
Download nur für Kursteilnehmer.
(Bitte einloggen)
Kurs verpasst?

Die Mitschnitte der Livetermine

Hier stellen wir Dir einige Mitschnitte und Downloads zur Verfügung.
Aufzeichnung Nervensystem 1
Mittwoch, 1. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Der Inhalt:
Zelle:
Wie ist die Nervenzelle aufgebaut?
Welche anderen Zellen kennst Du aus dem Nervensystem?
Nervengewebe: (4:40)
Was ist graue und weiße Substanz
Organsystem: (6:10)
Wie ist es strukturiert?
Welche Organe gehören dazu?
Gehirn: (7:58)
Wie ist es gegliedert (zwei Möglichkeiten)?
Welche Unterstrukturen liegen in den Anteilen?
Wo werden die bewussten bewegungsimpulse gebildet?
Wo findet die Verschaltung von Nervensystem und Hormonsystem statt?
Was ist das Tor zum Bewusstsein?
Wo liegen viele Zentren für vegetative Körperfunktionen?
Wo wird die Motorik koordiniert?
Welche Arterien zur Blutversorgung des Gehirns kennst Du? (19:00)
Wohin mündet der Liquor? (24:40)
Wo wird eine Lumbalpunktion gemacht und wieso dort?
Fragen: (27:00)
Was ist das Rauenhirn (gehört es zum Stammhirn)?
Welche Basalganglien kennst Du (was ist das)?
Was bedeutet es, wenn wir sagen ein Nervenzellkörper kann verschalten?
Rückenmark: (32:20)
Wie ist die graue Substanz geformt?
Was bedeutet efferent und afferent?
Was ist das 1. Motoneuron?
Welche absteigenden Bahnen kennst Du?
In welcher Richtung verlaufen die sensiblen Bahnen.
Kreuzt die Pyramidenbahn die Seite?(38:00)
Wo entspringt die Pyramidenbahn?
Welchen Bewegungsanteil steuern die Bahnen zur Motorik bei? (39:25)
Welche Bahnen gibt es außer motorischen und sensiblen Bahnen noch? (42:00)
Was unterscheidet das Vegetativum von Motorik und Sensibilität?
Ist Sensibiliät afferent oder efferent? (45:00)
Vegetativum: (47:00)
Welche Anteile hat das Vegetativum?
Wo entspringen die Bahnen von Parasympatikus und Sympatikus? (50:20)
Was ist der Vagusnerv?
Welche vegetativen Funktionen fallen Dir ein?
Wie kommt es zu Miosis/Mydriasis?
Was ist der Grenzstrang? (55:45)
Wo verläuft die A. vertebralis? (58:55)
Spinalnerven: (59:45)
Was sind die Spinalnervenwurzeln?
In welcher Wurzel verlaufen die Efferenzen und in welcher die Afferenzen?
Was ist das Spinalganglion?
Wie spaltet sich ein Spinalnerv auf? (1:03:00)
Was ist Nervenplexus?
Welche Spinalnerven kennst Du? (1:06:15)
Ausblick (1:09:35)
Abschlussübung (1:11:42)
Aufzeichnung Nervensystem 2
Samstag, 4. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Der Inhalt:
Durchblutung Gehirn, venös
Welche Hirnhäute kennst Du?
Welche Räume zu den Hirnhäuten kennst Du?
Was ist das Problem mit den Bildern zu den Gehirnhäuten?
Wohin fließt der Liquor schlussendlich?
Wo wird das venöse Blut des Gehirns gesammelt?
Welche Vene bringt das Blut vom Gehirn weg? (9:20)
In welchem Zusammenhang ist die V. jugularis externa wichtig?
Wie ist der weitere Verlauf der V. jugularis interna biszum Herzen?
Was ist ein Sinusid? (12:20)
Überblick über Nervenbahnen (12:30)
Welche drei Bahnen kennst Du im motorischem System?
Was ist das erste und zweite Motoneuron?
Wo entspringt die Pyramidenbahn?
Wo entspringt die extrapyramidalen Bahnen?
Welche zwei Beispiele für Basalganglien kennst Du?
Was sind Besonderheiten beim Verlauf der sensiblen Bahnen? (19:30)
Was ist das Spinalganglion?
Verschaltung des vegetativen Nervensystems (21:15)
Welche Besonderheiten kennst Du?
Wer ist der Chef vom Vegetativum?
Welche zwei Beispiele für Organnahe Nervenganglien im Parasympatikus kennst Du?
Hirnnerven (27:45)
Welche Hirnnerven kennst Du?
Welchen Merksatz kennst Du?
Woher kommt die Reihenfolge der Hirnnerven?
Welche Hauptfunktionen der Hirnnerven kennst Du?
Wo liegen die drei Austrittpunkte des Trigeinus? (32:25)
Welche Untersuchungmethoden für die Gehirnnerven fallen Dir ein?
Was ist der Unterschied zwischen sensibel und sensorisch? (35:51)
Synapse (37:00)
Was sind Zielzellen von Axonen?
Was ist der synaptische Spalt?
Wie werden Impulse am Axon weitergeleitet?
Was bedeutet elektrisch?
Welche Rolle spielt dabei die Myelinscheide?
Wie werden Impulse an der Synapse weitergeleitet? (43:45)
Was sind Neurotransmitter?
Welche Neurotransmitter kennst Du?
Aus welchem Zusammenhang kennst Du Dopamin?
Wo wirkt Acetylcholin im Nervensystem?
Was macht das Botulinum-Toxin? (50:20)
Wie wirken SSRI?
Welche Rolle speil die Blut-Hirnschranke bei Dopamin?
Wogegen richtet sich die Autoimmunität bei der Myasthenia gravis?
Wie können Nervengifte noch wirken (z.B. Gift der grünen Mamba oder Lidocain)? (53:45)
An welcher Strultur greift die Multiple Sklerose an?
Reflexe (57:19)
Welche Reflexarten kennst Du?
Was sind die beiden Kriterien für den Eigenreflex?
Welche Rolle spielt die Pyramidenbahn für den Eigenreflex?
Was geschieht mit dem Eigenreflex bei Problemen mit der Pyramidenbahn (ZNS)?
Was passiert bei Problemen im PNS mit dem Eigenreflex?
Nenne Beispiele für Eigenreflexe.
Aus welche Wirbelsäulensegmente entspringen ASR und PSR?
Was ist ein Fremdreflex? (1:04:15)
Wie ändert sich der FR bei Problemen im ZNS/PNS?
Nenne Beispiele für Fremdreflexe.
Welche zwei Erkrankungen im Zusammenhang mit dem extrapyramidalen System? (1:08:45)
Welche Symptome entstehen bei Parkinson und Chorea?
Welche Symptome entstehn bei Kleinhirnproblemen?
Was sind die Pyramidenbahnzeichen?
Abschlussübung (1:13:30)
Alle weiteren Aufzeichnungen stehen nur Teilnehmern des Kurses zur Verfügung.
Wenn Du TeilnehmerIn bist, logge Dich bitte ein.
Aufzeichnung Hormonsystem 1
Montag, 6. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Inhalt
Drüsen
Was wird aus Epithelgewebe gebildet?
Welche Formen von Drüsen kennst Du?
Wodurch sind exokrine Drüsen charakterisiert?
Welche exokrinen Drüsen kennst Du?
Wodurch sind endokrine Drüsen charakterisiert?
Hormone (8:25)
Was ist ein Hormon?
Was ist ein Enzym?
Hormondrüsen (11:35)
Wie kann man die Hormondrüsen strukturieren? (siehe auch 29:40)
Nenne die Hormondrüsen von Kopf, Hals, Thorax, Abdomen und Becken.
Welche Drüsen sind exokrin und endokrin?
Regulationsebenen (17:50)
Welche Regulationsformen gibt es bei den Hormdrüsen?
Welche Drüsen sind die übergeordneten Chefs des Hormonsystems?
In welcher Struktur findet der Übergang von Nervensystem zu Hormonsystem statt?
Welche Drüsen sind Regulatoren? (26:40)
Welche Drüsen werden reguliert?
Welche Drüsen sind autonom?
Nenne Sonderformen der Regulation. (siehe auch 38:44)
Bildungsorte der Hormone (31:22)
Welches Hormon wird im Thymus gebildet und was ist seine Funktion?
Nenne die drei Hormone des Pankreas mit ihrer Hauptwirkung.
Welches Hormon produziert die Epiphyse?
Was ist die Hauptwirkung?
Welches Hormon/Funktion in der Nebenschilddrüse?
Welche zwei in der Schildüse?
Hormon und Funktion der Leber.
Hormone und Hauptfunktion der Niere? (weiter bei 46:12)
Welches Hormon der NNR hängt mit einem Hormon der Niere zusammen? (37:46)
Wieso ist die Frage, wo Angiotensin gebildet wird, irreführend? (40:00)
Beschreibe das RAA-System.
Was besagt die Endung „nogen“?
Was ist ACE?
Was sind die Wirkungen von Angiotensin 2?
Was bewirken ACE-Hemmer?
Was musst Du wissen? (47:00)
Hormone und Funktion der Frau - Follikel?
Hormone und Funktion des Mannes - Hoden?
Symptome im Zusammenhang mit Sexualhormonen? (54:00)
Nenne ein Hormon, bei dem es hilfreich ist, zu wissen, wie es abgebaut wird.
Hormone des Nebennierenmarks?
Nenne Wirkungen der Katecholamine.
Schichten, Hormone der Nebennierenrinde.
Wirkung der Hormone der NNR.
Hypothalamus und Hypophyse (1:04:00)
Wo liegen sie im Gehirn?
Woraus besteht der Hypothalamus?
Welche Hormone werden in den Nerven des HT gebildet und im Hypophysen-Hinterlappen gespeichert?
Was sind ihre Wirkungen?
Welche zwei Hormonarten werden noch im Hypothalamus gebildet?
Nenne zwei Beispiele dafür.
Welche zwei Besonderheiten in der Anatomie finden wir im Hypothalamus/Hypophysen-System (1:13:16)
Wo finden wir noch zwei Kapillarsysteme hintereinander?
Abschlussübung (1:18:30)
Aufzeichnung Hormonsystem 2
Samstag, 11. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Inhalt
Wie kann man das Hormonsystem Strukturieren, nenne drei Möglichkeiten?
Hypothalamus/Hypophyse (7:05)
Welche Hormone werden im Hypothalamus gebildet und im HHL gespeichert?
Was ist die Wirkung von ADH?
Was ist die Wirkung von Oxitocin?
Welche Wirkung hat Akohol auf ADH? (10:08)
Welche Releasing-Hormone kannst Du als Beispiel nennen? (12:55) (siehe auch 19:16)
Welche zwei Gruppen von Hormonen werden im Hypophysen-Vorderlappen gebildet? (14:00)
Wie werden Hypophysen-Vorder- und Hinterlappen noch bezeichnet?
Welche Hormone werden im Hypophysen-Vorderlappen gebildet?
Was ist Proopiomelanocortin? (16:25)
Schilddrüse (21:00)
Welche Hormone werden in der Schilddrüse poduziert?
Welche Wirkung haben T3/T4?
Beschreibe die Wechselwirkung von T3/T4 und TSH/TRH bei Störungen (25:05)
Wann ist eine Schilddrüsenerkrankung primär, wann sekundär? (33:40)
Blutdruck (37:00)
Welche Hormone beeinflussen den Blutdruck?
Welche Fragen kann man sich in Bezug auf eine Funktion stellen? (44:40)
Was sind Vermittler für die Beeinflussung des Blutdrucks?
Wie beeinflusst das Vegetativum den Blutdruck? (46:00)
Welche Hormone nutzen welche Verittler zur Beeinflussung des Blutdruckes?
Wasserhaushalt (52:45)
Welche Hormone beeinflussen den Wasserhaushalt?
Was ist der wesentliche Vermittler für den Wasserhaushalt?
Wie wirken die Hormone auf den Wasserhaushalt?
Wachstum (56:48)
Welche Hormone beeinflussen das Wachstum?
Knochenstoffwechsel (57:35)
Welche Hormone beeinflussen den Knochenstoffwechsel?
Welche Hormone für den Aufbau/Abbau?
Welcher Stoff vermittelt den Knochenstoffwechsel?
Was macht Calcitonin (mit Kalzium/Phosphaten)?
Was macht das Parathormon in Bezug auf den Knochenstoffwechsel? (1:03:00)
Warum ist der Phosphatspiegel interessant? (1:05:27)
Was macht Vitamin D in Bezug auf Kalzium?
Was hat die Niereninsuffizienz mit dem Phosphat zu tun? (1:08:00)
Abschlussübung (1:11:05)
Aufzeichnung Stoffwechsel 1
Montag, 20. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Inhalt
Einführung in den Stoffwechsel
Welche Wasserräume kennst Du? (6:30)
Welches sind wichtigsten Eletrolyte im Intra/Extra-Zellularraum? (9:30)
Welche Begriffe fallen Dir zu Bewegungen zwischen den Räumen ein?
Was ist hydrostatischer Druck?
Welchen Einfluss hat das Volumen in den Blutgefäßen auf den Blutdruck? (12:25)
Wie verändert sich der Blutdruck in den kelinen Gefäßen im Körperkreislauf und in den Glomeruli?
Was hat der Hydrostatische Druck mit der Linksherzinsuffizienz zu tun?
Was bedeutet Diffusion? (17:20)
Wann geht es um Osmose und nicht um Diffusion? (19:05)
Nenne ein Beispiel für Diffusion (19:50)
Nenne ein Beispiel, wo es um Osmose geht. (21:00)
Wie funktioniert Osmose? (23:55)
Wiese wird das Wasser nicht durch hydrostatischen Druck aus den Blugefäßen heraus gepresst?
Wie kommt es zum Aszites bei Kindern in der Dritten Welt? (26:30)
Neben der Stoffmenge beeinflusst welcher Faktor auch noch die Stoffverteilung? (27:00)
Themen des Stoffwechsels (30:20)
An welche Themen denkst beim Begriff Stoffwechsel?
Welche grundlegenden Prozesse sind beim Stoffwechsel involviert?
Welche Fragen fallen Dir zum Stoffwechsel ein?
Bringe Beispiele zu diesen Fragen.
Welche Organe fallen Dir dazu ein? (38:00)
Wasserhaushalt (40:45)
Welcher Stoff ist für die Wassermenge im Intravasalraum zuständig?
Welcher Stoff ist für die Wassermenge im Intrazellularraum zuständig?
Was acht die Natrium-Kalium-Pumpe? (43:45)
Was passiert bei der Kugelzellanämie?
Wie kommt es zur Polyurie bei Diabetes? (45:15)
Wie kann es zu Ödemen kommen? (47:00)
Was ist Elektrophorese? (50:47)
Elektrolyte (52:45)
Worauf bezieht sich Hyper/Hypo bei den Elektrolyten?
Was könnte ein anderer Bezugwert sein?
Kalzium (55:11)
Wo finden wir Kalzium im Körper?
Welche zwei Arten von Kalzium gibt es im Blut?
Folgen von Hyper/Hypo-Kalziämie (58:40)
Was verbirgt sich hinter dem Begriff Stein-Bein-Magenpein? (1:00:35)
Was passiert im Kalziumhaushalt bei Hyperkortisolismus? (1:02:10)
Wodurch wird Parathormon/Calcitonin reguliert?
Wodurch wird Vitamin-D reguliert?
Muss bei einer Erhöhung von Parathormon Kalzium auch Erhöht sein? (1:05:25)
Was wäre ein sekunderer Hyperparathyreoidismus? (1:07:40)
Welcher Zusammenhang besteht zwischen Vitamin D-Mangel und Nierensteinen? (1:10:23)
Wie lernen wir gründlich und doch zeitsparend? (1:14:00)
Was ist der Albuminpuffer? (1:17:44)
Was hat eine Tetanie mit einer Alkalose zu tun?
Vorschau (1:23:35)
Abschlussübung (1:26:00)
Aufzeichnung Stoffwechsel 2
Mittwoch, 22. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Inhalt
Einführung
Welche „Stoffwechsel“ fallen Dir denn ein? (3:20)
Säure-Basen-Haushalt (7:30)
Was sind Säuren, was sind Basen? (10:40)
Welcher Stoff bedingt den Blut pH-Wert?
Wie entsteht Harnsäure? (14:50)
Welche Regulationsebenen gibt es im Säure-Basen-Haushalt? (16:00)
Wie funktioniert der Zell-Puffer? (21:00)
Entshet eine Hyppo/Hyper-Kaliämie aus Alkalose, bzw Azidose?
Welche Bewegungskraft steht hinter der Pufferreguation? (28:30)
Woher kennst Du Bikarbonat? (30:15)
Welche Auswirkungen haben Durchfall/Erbrechen auf den Säure-Basen-Haushalt?
Wie wird der Sauerstoff im Blut transportiert?
Was passiert mit dem Kohlendioxid im Blut/im Erythrozyt? (33:30)
Wie wird aus CO2 H+ und Bikarbonat? (37:30)
Welcher Stoff fördert diese chemische Reaktion?
Wie hängt die Atmung nun mit der Alkalose zusammen? (41:15)
Wie netsteht beim Diabetes eine Ketoazidose?
Was sind Chemorezeptoren? (44:30)
Alkalose Überblick (46:30)
Welche Puffersysteme kennst Du? (48:50)
Womit hängt Kalium alles zusammen? (53:25)
Energiehaushalt (54:25)
Was ist ATP?
Was ist ADP?
Welche drei Möglichkeiten zum Aufbau von ATP kennst Du? (59:00)
Was macht Insulin mit der Glukose?
Was ist Glycogen? (1:02:50)
In welchen Zellen wird gerne Glukose gespeichert?
Was ist Glycolyse? (1:06:05)
Wobei entsteht Lactat? (1:08:10)
Was sind Fettsäuren? (1:10:30)
Wann entstehen Ketonkörper?
Wie ist es beim Diabetes mit dem Abnehmen? (1:12:55)
Welche Begriffe hängen alles um die Glucose herum? (1:15:00)
Was ist Glucose?
Welche Endung deutet auf eine inaktive/Speicherform eines Stoffes hin?
Was ist Gluconeogenese?
Welche dieser Begriffe bezeichnen Stoffe, welche Prozesse? (1:21:00)
Was ist der entscheidene Referenzwert für den Energiehaushalt?
Welche Prozesse beeinflussen den BZS?
Welche Hormone sind daran beteiligt?
Welche Hormone steigern des BZS?
Aufzeichnung Immunsystem 1
Montag, 27. April 2020
Der Video-Player wird noch geladen...
Inhalt
Einführung
Was ist: Immunität, Resistenz, Pathogenität?
Brainstorming (5:20)
Wie wird das Immunsystem strukturiert? (11:00)
Abwehrzellen
Wo kommen die Abwehrzellen her? (15:40)
Welche Untergruppen der Leukozyten gibt es?
Untergruppen der Granulozyten?
Untergruppen der Lymphozyten?
Was machen Killerzellen? (20:00)
Woran erkennen Immunzellen, wen sie angreifen sollen? (22:15)
Was ist ein Antigen?
Was sind Makrophagen? (28:15)
Was sind Mastzellen?
Was ist Histamin?
Was sind Antikörper? (33:45)
Wer produziert Antikörper?
Organe des Lymphatischen Systems (35:09)
Wie wird das lymphatische System strukturiert?
Was sind primäre, was sekundäre lymphatische Organe?
Was ist die Peyersche Plaques?
Was ist MALT?
Welche Arten von Knochenmark gibt es? (42:15)
Was weist Du über den Thymus? (43:30)
Was ist besonders am Lymphbahnsystem? (45:50)
Welche zwei Bereiche werden in der Milz unterschieden?
Wo fließt die Lymphe hin? (52:40)
Prüfungsfragen Milz (55:00)2016 März 35
2012 März 19 (56:55)
Welches sind die blutbildenden Organe beim Ungeborenen?
2008 Oktober 8 (53:30)
Was muss bei einer Splenektomie beachtet werden?
Wo werden die Erythrozyten dann abgebaut?
Welche Organe liegen retroperitoneal?
Was bedeutet: Nie hast Du Cola-Pause? (1:03:32)
Was bedeutet: 12 niedliche Hasen baumeln auf und ab?
2008 - Oktober - 8 (1:04:33)
Was kann bei einer vergrößerten Milz passieren?
Abschluss (1:06:50)
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Compliance-Siegel von USD more security
Datenschutzsiegel von eRecht24