Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

PFrage-Eng

Standart
2006 - Oktober - 1
Mehrfachauswahl
Welche Aussage zur Kurzsichtigkeit trifft zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 1
Mehrfachauswahl
Welche Aussage zur Kurzsichtigkeit trifft zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Sie entsteht bei zu kurzem Augapfel.
B
Sie entsteht bei zu langem Augapfel.
C
Sie entsteht bei verminderter Elastizität des Auges.
D
Sie entsteht bei erhöhtem Augeninnendruck.
E
Sie entsteht durch zu hohe Brechkraft von Hornhaut oder Linse.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,E
Standart
2001 - März - 8
Einfachauswahl
Die häufigste Form der Myopie (Kurzsichtigkeit), die typischwerweise sich im Schulalter manifestierende Myopie (Schulmyopie), ist - gegenüber dem Normalen - in erster Linie durch folgende Veränderungen gekennzeichnet:
⬅︎Standart
2001 - März - 8
Einfachauswahl
Die häufigste Form der Myopie (Kurzsichtigkeit), die typischwerweise sich im Schulalter manifestierende Myopie (Schulmyopie), ist - gegenüber dem Normalen - in erster Linie durch folgende Veränderungen gekennzeichnet:
A
Die Krümmung der Hornhaut ist pathologisch erhöht.
B
Die Linse hat einen erhöhten Brechungsindex.
C
Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft seines dioptrischen Apparates zu kurz.
D
Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft seines dioptrischen Apparates zu lang.
E
Die Linse hat einen erniedrigten Brechungsindex.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Sehstörungen
Kurzsichtigkeit
Befunde
Befund, körperlicher
Sinnesorgane
Auge
Sehstörungen
Weitsichtigkeit
Befunde
Befund, körperlicher
Sinnesorgane
Auge
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24