Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Gruppen1

Gruppen2

PFrage-Eng

Standart
2006 - Oktober - 1
Mehrfachauswahl
Welche Aussage zur Kurzsichtigkeit trifft zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 1
Mehrfachauswahl
Welche Aussage zur Kurzsichtigkeit trifft zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Sie entsteht bei zu kurzem Augapfel.
B
Sie entsteht bei zu langem Augapfel.
C
Sie entsteht bei verminderter Elastizität des Auges.
D
Sie entsteht bei erhöhtem Augeninnendruck.
E
Sie entsteht durch zu hohe Brechkraft von Hornhaut oder Linse.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,E
Standart
2001 - März - 8
Einfachauswahl
Die häufigste Form der Myopie (Kurzsichtigkeit), die typischwerweise sich im Schulalter manifestierende Myopie (Schulmyopie), ist - gegenüber dem Normalen - in erster Linie durch folgende Veränderungen gekennzeichnet:
⬅︎Standart
2001 - März - 8
Einfachauswahl
Die häufigste Form der Myopie (Kurzsichtigkeit), die typischwerweise sich im Schulalter manifestierende Myopie (Schulmyopie), ist - gegenüber dem Normalen - in erster Linie durch folgende Veränderungen gekennzeichnet:
A
Die Krümmung der Hornhaut ist pathologisch erhöht.
B
Die Linse hat einen erhöhten Brechungsindex.
C
Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft seines dioptrischen Apparates zu kurz.
D
Der Augapfel ist im Verhältnis zur Brechkraft seines dioptrischen Apparates zu lang.
E
Die Linse hat einen erniedrigten Brechungsindex.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Sehstörungen
Kurzsichtigkeit
Befunde
Befund, körperlicher
Sinnesorgane
Auge
Sehstörungen
Weitsichtigkeit
Befunde
Befund, körperlicher
Sinnesorgane
Auge