Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

PFrage-Eng

Standart
2018 - März - 7
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Antworten zur Anämie treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2018 - März - 7
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Antworten zur Anämie treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Bei einer Anämie handelt sich um eine leichte, schrittweise Verminderung der Granulozyten.
B
Anämie ist die Verminderung der Hämoglobinkonzentration, des Hämatokrits und/oder der Erythrozytenzahl unter die Norm.
C
Fehlende Hautblässe schließt eine Anämie aus.
D
Die Eisenmangelanämie ist weltweit gesehen die häufigste Anämieform.
E
Therapeutisch ist Bettruhe ausreichend.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,D
Standart
2007 - März - 7
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur perniziösen Anämie treffen zu?
Wählen Sie 2 Antworten!
⬅︎Standart
2007 - März - 7
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur perniziösen Anämie treffen zu?
Wählen Sie 2 Antworten!
A
Im Zuge der perniziösen Anämie kommt es häufig zu herabgesetztem Vibrationsempfinden
B
Zahnfleischbluten ist charakteristisch
C
Es besteht eine hypochrome Anämie
D
Eine glatt-rote brennende Zunge (Hunter-Glossitis) ist charakteristisch
E
Ursache ist ein Vitamin B12-Überschuss
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A,D
Husum
2011 - April - 7
Einfachauswahl
Folgende Aussage/n ist/sind richtig: Eine mikrozytäre Anämie kann ihre Ursache haben in...
⬅︎Husum
2011 - April - 7
Einfachauswahl
Folgende Aussage/n ist/sind richtig: Eine mikrozytäre Anämie kann ihre Ursache haben in...
A
Eisenarmer Kost.
B
Vitamin B12-Mangel.
C
den Folgen einer Magen-Resektion.
D
Nur die Antworten B und C treffen zu.
E
Nur die Antworten A und B treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A

PFrage-Weit

Standart
2012 - Oktober - 7
Aussagenkombination
Welche der genannten Befunde sprechen für ein Plasmozytom?
⬅︎Standart
2012 - Oktober - 7
Aussagenkombination
Welche der genannten Befunde sprechen für ein Plasmozytom?
1.
Vermehrung des Gesamteiweißes im Serum
2.
Osteolytische Herde im Knochen
3.
Hoher Blutdruck an der oberen, niedriger Blutdruck an der unteren Körperhälfte
4.
Schmerzhafte Schwellung der Parotis
5.
Anämie
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2009 - Oktober - 7
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Bluterkrankungen trifft zu?
⬅︎Standart
2009 - Oktober - 7
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Bluterkrankungen trifft zu?
A
Bei der perniziösen Anämie handelt es sich um einen Vitamin B6-Mangel
B
Bei der hämolytischen Anämie werden nicht genügend Erythrozyten gebildet, die zusätzlich auch noch vorzeitig zugrunde gehen
C
Bei der Agranulozytose ist die Bildung der Granulozyten zwar normal, aber sie gehen vorzeitig zugrunde
D
Bei Polycythaemia vera kommt es u.a. zu einer krankhaft gesteigerten Erythrozytenvermehrung
E
Bei der Polyglobulie sind die Erythrozyten deutlich vermindert
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2011 - November - 7
Einfachauswahl
Folgende Aussagen zum Symptom Ikterus treffen zu:
⬅︎Husum
2011 - November - 7
Einfachauswahl
Folgende Aussagen zum Symptom Ikterus treffen zu:
A
Bei einer Cholecystolithiasis kann es zum intrahepatischen Ikterus kommen.
B
Bei einer hämolytischen Anämie kann es zum prähepatischen Ikterus kommen.
C
Bei einer Hepatitis kann es zu einem intrahepatischen Ikterus kommen.
D
Keine der Antworten A bis C trifft zu.
E
Nur die Antworten B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24