Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Filter1

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Gruppen1

PFrage-Weit

Standart
2009 - März - 47
Aussagenkombination
Welche der folgenden Symptome/Störungen können bei Patienten mit einer akuten organischen Psychose (akutes organisches Psychosyndrom) auftreten?
⬅︎Standart
2009 - März - 47
Aussagenkombination
Welche der folgenden Symptome/Störungen können bei Patienten mit einer akuten organischen Psychose (akutes organisches Psychosyndrom) auftreten?
1.
Zeitliche und/oder örtliche Orientierungsstörungen
2.
Wahrnehmungsstörungen
3.
Störungen in der Psychomotorik
4.
Kardiale Unregelmäßigkeiten
5.
Schwitzen, Übelkeit und Erbrechen
A
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2008 - März - 2
Einfachauswahl
Sie machen einen Hausbesuch bei einem Patienten, der ständig nestelnde Bewegungen mit den Händen ausführt. Er ist scheinbar orientierungslos, redet ohne erkennbaren Zusammenhang und hat scheinbar optische Halluzinationen.
Welche der genannten Erkrankungen kommt am ehesten in Betracht?
⬅︎Standart
2008 - März - 2
Einfachauswahl
Sie machen einen Hausbesuch bei einem Patienten, der ständig nestelnde Bewegungen mit den Händen ausführt. Er ist scheinbar orientierungslos, redet ohne erkennbaren Zusammenhang und hat scheinbar optische Halluzinationen.
Welche der genannten Erkrankungen kommt am ehesten in Betracht?
A
Manische Phase
B
Demenz
C
Delirium tremens
D
SHT (Schädel-Hirn-Trauma)
E
Schizophrenie
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2008 - März - 24
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu? Bei einer Demenz ist eine der unten genannten Eigenschaften/Fähigkeiten typischerweise am wenigsten eingeschränkt? Es handelt sich um:
⬅︎Standart
2008 - März - 24
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu? Bei einer Demenz ist eine der unten genannten Eigenschaften/Fähigkeiten typischerweise am wenigsten eingeschränkt? Es handelt sich um:
A
Das Gedächtnis
B
Das Denken
C
Die Orientierung
D
Das Bewusstsein
E
Die Auffassungsgabe
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2008 - Oktober - 28
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zum alkoholbedingten Korsakow-Syndrom (organisches-amnestisches Syndrom)
treffen zu?
⬅︎Standart
2008 - Oktober - 28
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zum alkoholbedingten Korsakow-Syndrom (organisches-amnestisches Syndrom)
treffen zu?
1.
Es ist geprägt durch Störung der Orientierung und Merkfähigkeit, die durch Konfabulation überdeckt werden.
2.
Es kann zu einer Persönlichkeitsveränderung bis zur Entwicklung einer Demenz kommen.
3.
Das Psychosyndrom ist körperlich begründbar.
4.
In manchen Fällen kann es sich wieder bessern.
5.
Vor allem das Kurzzeitgedächtnis ist gestört.
A
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 3 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2008 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur akuten organischen Psychose (akutes organisches Psychosyndrom) treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2008 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur akuten organischen Psychose (akutes organisches Psychosyndrom) treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Eine akute organische Psychose ist in der Regel irreversibel.
B
Bei einer akuten organischen Psychose ist eine zeitliche und örtliche Orientierungsstörung zu erwarten.
C
Auch Medikamente, die keine psychoaktiven Substanzen enthalten, können ein akutes organisches Psychosyndrom verursachen.
D
Wahrnehmungsstörungen, z.B. Halluzinationen sind bei der akuten organischen Psychose nicht zu erwarten.
E
Laboruntersuchungen (Elektrolyte, Kreatinin, Blutzucker, Leberwerte, etc.) sind überflüssig für die Diagnostik einer akuten organischen Psychose.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,C
Standart
2005 - Oktober - 45
Einfachauswahl
Bei chronischen Alkoholismus kann als Spätfolge das sogenannte Korsakow-Syndrom auftreten.
Leitsymptome sind:
⬅︎Standart
2005 - Oktober - 45
Einfachauswahl
Bei chronischen Alkoholismus kann als Spätfolge das sogenannte Korsakow-Syndrom auftreten.
Leitsymptome sind:
A
Optische Halluzinationen, Verwirrtheit, illusionäre Verkennung
B
Störungen der Merkfähigkeit, Konfabulationen, Orientierungsstörungen
C
Akustische Halluzinationen, Wahnwahrnehmungen
D
Antriebsschwäche, Depressionen
E
Eifersuchtswahn, Bewusstseinstrübung
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2009 - November - 45
Einfachauswahl
Bei schizophrenen Psychosen ist/sind folgende(s) Symptome typisch:
⬅︎Husum
2009 - November - 45
Einfachauswahl
Bei schizophrenen Psychosen ist/sind folgende(s) Symptome typisch:
A
Bewusstseinsstörungen
B
Gedächtnisstörungen
C
Orientierungsstörungen
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Keine der Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2008 - November - 12
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zu neurotischen Störungen ist/sind richtig:
⬅︎Husum
2008 - November - 12
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zu neurotischen Störungen ist/sind richtig:
A
Bei einer neurotischen Störung kann es zu Paresen kommen.
B
Bei neurotischen Störungen kommt es typischerweise zum Verlust des Kurzzeitgedächtnisses.
C
Bei neurotischen Störungen kommt es typischeerweise zu Orientierungsstörungen.
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Keine der Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2008 - November - 58
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zum Dementiellen Syndrom ist/sind richtig:
⬅︎Husum
2008 - November - 58
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zum Dementiellen Syndrom ist/sind richtig:
A
Ursache kann eine zerebrovaskuläre Insuffizienz sein.
B
Typisch sind Orientierungs- und Merkfähigkeitsstörungen.
C
Der Krankheitsbeginn zeigt sich meist durch eine delirante Symptomatik.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2005 - August - 45
Einfachauswahl
Welche(s) Symptome gehört/gehören zum Korsakow-Syndrom?
⬅︎Husum
2005 - August - 45
Einfachauswahl
Welche(s) Symptome gehört/gehören zum Korsakow-Syndrom?
A
Orientierungsstörungen
B
Konfabulationen
C
Gedächtnisstörungen
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E

Logik

Desorientiertheit, situativ
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Orientierungsstörungen
Desorientiertheit, örtlich
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Orientierungsstörungen
Desorientiertheit, autopsychisch
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Orientierungsstörungen
Desorientiertheit, zeitlich
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Orientierungsstörungen