Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Gruppen2

PFrage-Eng

Standart
2018 - März - 12
Einfachauswahl
Welche der folgenden Zellen sind an der Blutstillung beteiligt?
⬅︎Standart
2018 - März - 12
Einfachauswahl
Welche der folgenden Zellen sind an der Blutstillung beteiligt?
A
Lymphozyten.
B
Monozyten.
C
Erythrozyten.
D
Granulozyten.
E
Thrombozyten.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2015 - März - 57
Einfachauswahl
Welche der genannten Arten der weißen Blutkörperchen (im Differentialblutbild) ist normalerweise am zahlreichsten?
⬅︎Standart
2015 - März - 57
Einfachauswahl
Welche der genannten Arten der weißen Blutkörperchen (im Differentialblutbild) ist normalerweise am zahlreichsten?
A
Basophile Granulozyten
B
Eosinophile Granulozyten
C
Lymphozyten
D
Monozyten
E
Neutrophile Granulozyten
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2010 - März - 57
Einfachauswahl
Welcher Vorläufer der Erythrozyten kommt im Normalfall im Blut vor?
⬅︎Standart
2010 - März - 57
Einfachauswahl
Welcher Vorläufer der Erythrozyten kommt im Normalfall im Blut vor?
A
Myeloblast
B
Monoblast
C
Megakaryozyt
D
Erythroblast
E
Retikulozyt
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2009 - März - 22
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Thrombozyten trifft zu?
⬅︎Standart
2009 - März - 22
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Thrombozyten trifft zu?
A
Sie besitzen einen Zellkern mit einfachem Chromosomensatz.
B
Sie haben eine Lebensdauer von 2-3 Monaten.
C
Sie werden in der Leber abgebaut.
D
Sie werden im Knochenmark gebildet.
E
Sie sind bei einer Erhöhung im Blut oft ein erster Hinweis auf eine Lungenerkrankung.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2006 - März - 11
Einfachauswahl
Die durchschnittliche Lebensdauer der Thrombozyten beträgt:
⬅︎Standart
2006 - März - 11
Einfachauswahl
Die durchschnittliche Lebensdauer der Thrombozyten beträgt:
A
5 bis 10 Stunden
B
1/2 bis 1 Tag
C
1 bis 2 Wochen
D
Ca. 1 Monat
E
3 bis 4 Monate
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2006 - März - 14
Einfachauswahl
Welche der genannten Arten der weißen Blutkörperchen (im Differentialblutbild) ist normalerweise am zahlreichsten?
⬅︎Standart
2006 - März - 14
Einfachauswahl
Welche der genannten Arten der weißen Blutkörperchen (im Differentialblutbild) ist normalerweise am zahlreichsten?
A
Basophile Granulozyten
B
Eosinophile Granulozyten
C
Lymphozyten
D
Monozyten
E
Neutrophile Granulozyten
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2005 - März - 4
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Bildungsort der Erythrozyten beim gesunden Erwachsenen trifft zu?
⬅︎Standart
2005 - März - 4
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Bildungsort der Erythrozyten beim gesunden Erwachsenen trifft zu?
A
Sie werden in der Leber gebildet.
B
Sie werden im Rückenmark gebildet.
C
Sie werden in den Lymphknoten gebildet.
D
Sie werden in der Milz gebildet.
E
In den Organen Leber, Rückenmark, Lymphknoten und Milz werden keine Erythrozyten gebildet.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2003 - März - 49
Aussagenkombination
Welche Aussage zum Erythrozyten trifft (treffen) zu?
⬅︎Standart
2003 - März - 49
Aussagenkombination
Welche Aussage zum Erythrozyten trifft (treffen) zu?
1.
In der Regel wird er nach 70 Tagen abgebaut.
2.
Rote Blutkörperchen bestehen funktionell praktisch nur aus dem Blutfarbstoff Hämoglobin.
3.
Sie werden im Rückenmark gebildet.
4.
In der Lunge nehmen sie Kohlendioxid auf.
5.
Jede Minute werden im Menschen an die 100.000 Erythrozyten neu gebildet.
A
Nur die Aussage 2 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2 und 5 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 1, 2, 4 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2015 - April - 2
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zu Thrombozyten (Blutplättchen) trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2015 - April - 2
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zu Thrombozyten (Blutplättchen) trifft/treffen zu?
A
Thrombozyten haben eine kürzere Lebensdauer als Erythrozyten.
B
Thrombozyten haben kleine Zellkerne.
C
Thrombozyten entstehen im Knochenmark als 'Abfall-oder Nebenprodukte der Erythrozytenbildung' durch Abschnürung von Retikulozyten (=Erythrozytenvorstufen).
D
Nur die Antworten A und C sind richtig.
E
Alle Antworten A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A

Logik

Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, basophile
Granulozyten, eosinophile
Granulozyten, neutrophile
Granulozyten, segmentkernige
Granulozyten, stabkernige
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, basophile
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, eosinophile
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, neutrophile
Granulozyten, segmentkernige
Granulozyten, stabkernige
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
T-Lymphozyten
T-Gedächtniszellen
T-Suppressorzellen
T4-Helferzellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
T-Lymphozyten
T-Gedächtniszellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
T-Lymphozyten
T-Suppressorzellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
T-Lymphozyten
T4-Helferzellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Erythrozyt
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, basophile
Granulozyten, eosinophile
Granulozyten, neutrophile
Granulozyten, segmentkernige
Granulozyten, stabkernige
Killerzellen
Killerzelle, zytotoxische
Killerzellen, natürliche
Lymphozyten
B-Lymphozyten
B-Gedächtniszellen
Plasmazellen
T-Lymphozyten
T-Gedächtniszellen
T-Suppressorzellen
T4-Helferzellen
Monozyten
Makrophagen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Killerzellen
Killerzellen, natürliche
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
B-Lymphozyten
B-Gedächtniszellen
Plasmazellen
T-Lymphozyten
T-Gedächtniszellen
T-Suppressorzellen
T4-Helferzellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
B-Lymphozyten
B-Gedächtniszellen
Plasmazellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
B-Lymphozyten
B-Gedächtniszellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Lymphozyten
B-Lymphozyten
Plasmazellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Monozyten
Makrophagen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Monozyten
Makrophagen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Retikulozyt
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Thrombozyt
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, neutrophile
Granulozyten, segmentkernige
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Granulozyten
Granulozyten, neutrophile
Granulozyten, stabkernige
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Killerzellen
Killerzelle, zytotoxische
Killerzellen, natürliche
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
Leukozyten
Killerzellen
Killerzelle, zytotoxische
Anatomie-Physiologie
Zellen
Blutsystem
Bindegewebszellen
Blutzellen
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24