Direkt zum Inhalt

Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

PFrage-Eng

Standart
2006 - März - 31
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Harnblase ist richtig?
⬅︎Standart
2006 - März - 31
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Harnblase ist richtig?
A
Das max. physiologische Fassungsvermögen der Blase beträtgt beim gesunden Erwachsenen ca. 200ml
B
Der Primärharn wird in der Harnblase konzentriert
C
Bei sehr starker Füllung der Harnblase kann eine reflektorische, unwillkürliche Entleerung erfolgen
D
Der äußere Schließmuskel der Harnblase wird vom Sympatikus innerviert
E
Der Detusor vesicae (Harnblasenmuskel) wird vom willkürlichen Nervensystem gesteuert
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2006 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Für welche der folgenden Krankheiten gibt es aktive Impfungen?
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Für welche der folgenden Krankheiten gibt es aktive Impfungen?
1.
Hepatitis B
2.
Poliomyelitis
3.
Influenza
4.
Ringelröteln
5.
Pfeiffer-Drüsenfieber
A
Nur die Aussagen 1 und 3 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2006 - August - 31
Einfachauswahl
Folgende Infektionskrankheit(en) ist/sind bei Verdacht meldepflichtig:
⬅︎Husum
2006 - August - 31
Einfachauswahl
Folgende Infektionskrankheit(en) ist/sind bei Verdacht meldepflichtig:
A
Jede bakteriell bedingte Lebensmittelvergiftung
B
Hepatitis A
C
Tuberkulose
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B

PFrage-Weit

Standart
2006 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Für welche der folgenden Krankheiten gibt es aktive Impfungen?
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Für welche der folgenden Krankheiten gibt es aktive Impfungen?
1.
Hepatitis B
2.
Poliomyelitis
3.
Influenza
4.
Ringelröteln
5.
Pfeiffer-Drüsenfieber
A
Nur die Aussagen 1 und 3 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2006 - August - 31
Einfachauswahl
Folgende Infektionskrankheit(en) ist/sind bei Verdacht meldepflichtig:
⬅︎Husum
2006 - August - 31
Einfachauswahl
Folgende Infektionskrankheit(en) ist/sind bei Verdacht meldepflichtig:
A
Jede bakteriell bedingte Lebensmittelvergiftung
B
Hepatitis A
C
Tuberkulose
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B