Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen1

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2016 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zum Thema Nystagmus ('Augenzittern') treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2016 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zum Thema Nystagmus ('Augenzittern') treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Unter Nystagmus versteht man willkürliche rasche rhythmische Augenbewegungen.
B
Ein Nystagmus lässt sich durch Drehbeschleunigung hervorrufen.
C
Der Spontannystagmus ist in der Regel physiologisch.
D
Durch Spülen des Gehörganges (z.B. zur Entfernung von Cerumen) kann es zu Nystagmus kommen.
E
Nystagmus ist ein Leitsymptom bei Fazialisparese.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,D
Husum
2013 - November - 29
Einfachauswahl
Die Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, die Verpflichtung des Heilpraktikers, über alles Schweigen zu bewahren, was ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich gemacht wird, ...
⬅︎Husum
2013 - November - 29
Einfachauswahl
Die Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, die Verpflichtung des Heilpraktikers, über alles Schweigen zu bewahren, was ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich gemacht wird, ...
A
... ist zivilrechtlich verankert im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
B
... ist strafrechtlich verankert im Strafgesetzbuch (StGB § 203).
C
... ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) festgeschrieben und stellt dadurch für alle Heilpraktiker verbindliches Recht dar.
D
Alle Aussagen A bis C treffen zu.
E
Keine der Aussagen A bis C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2012 - November - 7
Einfachauswahl
Die Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, die Verpflichtung des Heilpraktikers, über alles
Schweigen zu bewahren, was ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich
gemacht wird,...
⬅︎Husum
2012 - November - 7
Einfachauswahl
Die Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, die Verpflichtung des Heilpraktikers, über alles
Schweigen zu bewahren, was ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich
gemacht wird,...
A
...ist zivilrechtlich verankert im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
B
...ist strafrechtlich verankert im Strafgesetzbuch (StGB, §203).
C
...ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) festgeschrieben und stellt dadurch für alle
D
Heilpraktiker verbindliches Recht dar.
E
Alle Aussagen A bis C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2011 - April - 41
Einfachauswahl
Eine Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, eine Verpflichtung des Heilpraktikers, über persönliche Angaben Schweigen zu bewahren, die ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich gemacht werden,...
⬅︎Husum
2011 - April - 41
Einfachauswahl
Eine Schweigepflicht des Heilpraktikers, das heißt, eine Verpflichtung des Heilpraktikers, über persönliche Angaben Schweigen zu bewahren, die ihm bei der Ausübung seines Berufes anvertraut oder zugänglich gemacht werden,...
A
...ist zivilrechtlich verankert im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).
B
...ist strafrechtlich verankert im Strafgesetzbuch (StGB §203).
C
...ist in der Berufsordnung für Heilpraktiker (BOH) festgeschrieben und stellt dadurch für alle Heilpraktiker gesetzliche Rechte dar.
D
Alle Aussagen A bis C treffen zu.
E
Keine der Aussagen A bis C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A

Logik

Nystagmus
Befunde
Befund, körperlicher
Adaption
Anatomie-Physiologie
Funktionen
Sinnesorgane
Auge
BGB
Schweigepflicht
Gesetzeskunde
Gesetze
BGB
Schweigepflicht
Gesetzeskunde
Gesetze
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24