Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2018 - Oktober - 36
Einfachauswahl
Welche Aussage zu frühkindlichem Autismus trifft zu?
⬅︎Standart
2018 - Oktober - 36
Einfachauswahl
Welche Aussage zu frühkindlichem Autismus trifft zu?
A
Bei autistischen Kindern beindruckt zunächst die ausgeprägte Emotionalität
B
Autistische Kinder schließen in Intelligenztests besonders gut in den Sub- Tests für sprachliche Fähigkeiten ab
C
Häufig wird die Störung beim Besuch der Schule aufgedeckt und äußert sich schon in den ersten Unterrichtswochen durch fehlenden emotionalen Kontakt
D
Zum Aufbau von positiven oder normalen Fertigkeiten wie Blickkontakt und Sprachbenutzung werden besonders häufig operante Methoden eingesetzt
E
Repetitives und autoaggressives Verhalten kommen selten vor
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2016 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zum Thema Nystagmus ('Augenzittern') treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2016 - Oktober - 60
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zum Thema Nystagmus ('Augenzittern') treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Unter Nystagmus versteht man willkürliche rasche rhythmische Augenbewegungen.
B
Ein Nystagmus lässt sich durch Drehbeschleunigung hervorrufen.
C
Der Spontannystagmus ist in der Regel physiologisch.
D
Durch Spülen des Gehörganges (z.B. zur Entfernung von Cerumen) kann es zu Nystagmus kommen.
E
Nystagmus ist ein Leitsymptom bei Fazialisparese.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,D
Husum
2015 - April - 22
Einfachauswahl
Die Mutter eines 5-jährigen Jungen berichtet Ihnen verzweifelt, dass sie beobachtet habe, dass sich ihr Sohn in den letzten 3 Monaten anders verhalte als andere Kinder. Während er bislang aus Ihrer Sicht immer 'ganz normal' mit diesen gespielt habe und auch im Kindergarten nicht aufgefallen sei, sei er derzeit sehr zurückgezogen, reagiere manchmal auch abwehrend und aggressiv gegenüber den Spielkameraden, sodass sie Angst habe, er könne eine Verhaltensstörung haben. Die Erzieherinnen hätten schon manchmal den Begriff 'Autismus' fallen lassen. Seine Motorik und sein Intellekt seien Ihrer Meinung nach allerdings ungestört.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu möglichen Symptomen beim frühkindlichen Autismus: Welche davon trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2015 - April - 22
Einfachauswahl
Die Mutter eines 5-jährigen Jungen berichtet Ihnen verzweifelt, dass sie beobachtet habe, dass sich ihr Sohn in den letzten 3 Monaten anders verhalte als andere Kinder. Während er bislang aus Ihrer Sicht immer 'ganz normal' mit diesen gespielt habe und auch im Kindergarten nicht aufgefallen sei, sei er derzeit sehr zurückgezogen, reagiere manchmal auch abwehrend und aggressiv gegenüber den Spielkameraden, sodass sie Angst habe, er könne eine Verhaltensstörung haben. Die Erzieherinnen hätten schon manchmal den Begriff 'Autismus' fallen lassen. Seine Motorik und sein Intellekt seien Ihrer Meinung nach allerdings ungestört.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu möglichen Symptomen beim frühkindlichen Autismus: Welche davon trifft/treffen zu?
A
Es kommt zu einer gestörten sozialen Interaktion.
B
Es kommt zu einer gestörten Kommunikation.
C
Es kommt zu sich wiederholenden, stereotypen Verhaltensmustern.
D
Keine der Aussagen A, B und C trifft zu.
E
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2015 - August - 20
Die Mutter eines 5-jährigen Jungen berichtet Ihnen verzweifelt, dass sie beobachtet habe, dass sich ihr Sohn in den letzten 3 Monaten anders verhalte als andere Kinder. Während er bislang aus Ihrer Sicht immer 'ganz normal' mit diesen gespielt habe und auch im Kindergarten nicht aufgefallen sei, sei er derzeit sehr zurückgezogen, reagiere manchmal auch abwehrend und aggressiv gegenüber den Spielkameraden, so dass sie Angst habe, er könne eine Verhaltensstörung haben. Die Erzieherinnen hätten schon mal den Begriff 'Autismus' fallen lassen. Seine Motorik und sein Intellekt seien Ihrer Meinung nach allerdings ungestört. Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu möglichen Symptomen beim frühkindlichen Autismus.
Welche davon trifft (treffen) zu?
⬅︎Husum
2015 - August - 20
Die Mutter eines 5-jährigen Jungen berichtet Ihnen verzweifelt, dass sie beobachtet habe, dass sich ihr Sohn in den letzten 3 Monaten anders verhalte als andere Kinder. Während er bislang aus Ihrer Sicht immer 'ganz normal' mit diesen gespielt habe und auch im Kindergarten nicht aufgefallen sei, sei er derzeit sehr zurückgezogen, reagiere manchmal auch abwehrend und aggressiv gegenüber den Spielkameraden, so dass sie Angst habe, er könne eine Verhaltensstörung haben. Die Erzieherinnen hätten schon mal den Begriff 'Autismus' fallen lassen. Seine Motorik und sein Intellekt seien Ihrer Meinung nach allerdings ungestört. Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu möglichen Symptomen beim frühkindlichen Autismus.
Welche davon trifft (treffen) zu?
A
Es kommt zu einer gestörten sozialen Interaktion.
B
Es kommt zu einer gestörten Kommunikation.
C
Es kommt zu sich wiederholenden, stereotypen Verhaltensmustern.
D
Keine der Aussagen A, B und C trifft zu.
E
Alle Antworten A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E

Logik

Bartholinsche Drüsen
Anatomie-Physiologie
Organe
System exokriner Drüsen
Genitalsystem
Frau
Geschlechtsdrüsen, akzessorische
Autismus
Autismus, frühkindlicher
Psychiatrie
Psychische Störungen
Autismus
Autismus, frühkindlicher
Psychiatrie
Psychische Störungen
Nystagmus
Befunde
Befund, körperlicher
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24