Direkt zum Inhalt

Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Begriffe

Gruppen1

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2017 - März - 57
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Obstipation bzw. Obstipationsprophylaxe treffen zu?
⬅︎Standart
2017 - März - 57
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Obstipation bzw. Obstipationsprophylaxe treffen zu?
1.
Ballaststoffreiche Kost wirkt peristaltikanregend.
2.
Der Patient soll viel trinken, das hält den Stuhl weich.
3.
Eine unbehandelte Obstipation kann zum Ileus führen.
4.
Eine Obstipationsprophylaxe ist erfolgreich, wenn der Patient jeden 2. Tag weichen Stuhl hat.
5.
Bewegung wirkt peristaltikanregend.
A
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 3, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2001 - Oktober - 27
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Obstipation treffen zu?
⬅︎Standart
2001 - Oktober - 27
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Obstipation treffen zu?
1.
Betroffen sind vor allem junge Erwachsene
2.
Eine häufige Ursache sind funktionelle Störungen
3.
Von Obstipation spricht man erst bei weniger als 1 Stuhlentleerung pro Woche
4.
Abführmittelmissbrauch ist eine mögliche Ursache
5.
Faserreiche Kost ist bei der Obstipation infolge organischer Darmerkrankungen mit Darmstenosen die Therapie der Wahl.
A
Nur die Aussagen 1 und 4 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2016 - April - 34
Einfachauswahl
Ein älterer Patient, bei dem schon seit längerem eine Depression und Rückenschmerzen bestehen, klagt Ihnen gegenüber über 'Verstopfung' und Schmerzen beim Stuhlgang.
Welche der folgenden Aussagen in diesem Fall trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2016 - April - 34
Einfachauswahl
Ein älterer Patient, bei dem schon seit längerem eine Depression und Rückenschmerzen bestehen, klagt Ihnen gegenüber über 'Verstopfung' und Schmerzen beim Stuhlgang.
Welche der folgenden Aussagen in diesem Fall trifft/treffen zu?
A
Die Obstipation kann Folge einer Prostatitis sein.
B
Die Obstipation kann Folge eines chronischen Laxantienabusus sein.
C
Die Obstipation kann eine Begleiterscheinung der Depression sein.
D
Nur die Antworten A und B treffen zu.
E
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2015 - April - 48
Einfachauswahl
Eine ältere Patientin, die Sie schon länger kennen und bei der eine chronische Depression vorliegt, klagt Ihnen gegenüber über 'Verstopfung'.
Welche der folgenden Aussagen in diesem Fall trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2015 - April - 48
Einfachauswahl
Eine ältere Patientin, die Sie schon länger kennen und bei der eine chronische Depression vorliegt, klagt Ihnen gegenüber über 'Verstopfung'.
Welche der folgenden Aussagen in diesem Fall trifft/treffen zu?
A
Die Obstipation kann Symptom eines Darmtumors sein.
B
Die Obstipation kann Folge eines chronischen Laxantienabusus mit resultierender Hypokaliämie sein.
C
Die Obstipation kann eine Begleiterscheinung der Depression sein.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Alle Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2015 - November - 2
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zur Obstipation trifft(treffen) zu?
⬅︎Husum
2015 - November - 2
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zur Obstipation trifft(treffen) zu?
A
Bei einer Stuhlfrequenz von unter 2 mal pro Woche spricht man von einer Obstipation.
B
Ein Kriterium der Obstipation ist, dass die Stuhlmasse extrem gering ist.
C
Ein Kriterium der Obstipation ist eine verhärtete Konsistenz aufgrund geringen Wassergehaltes.
D
Keine der Aussagen A, B und C treffen zu.
E
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2010 - April - 15
Einfachauswahl
Welche Medikamente können eine Obstipation begünstigen?
⬅︎Husum
2010 - April - 15
Einfachauswahl
Welche Medikamente können eine Obstipation begünstigen?
A
Opiate, Kortikosteroide, Calciumantagonisten.
B
Opiate, Calciumantagonisten, tricyclische Antidepressiva.
C
Calciumantagonisten, Protonenblocker, Antibiotika.
D
Protonenpumpenblocker, tricyclische Antidepressiva.
E
Opiate, Betablocker, Antihistamine.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B

Logik

IfSG §6
Allgemein
Offen/HPA24
Obstipation
Obstipation, sekundäre
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm
Obstipation
Obstipation, akute
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm
Obstipation
Obstipation, chronische
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm
Obstipation
Obstipation, situative
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm
Obstipation
Obstipation, primäre
Obstipation, sekundäre
Obstipation, akute
Obstipation, chronische
Obstipation, situative
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm
Obstipation
Obstipation, primäre
Befunde
Befund, körperlicher
Verdauungsapparat
Darm