Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen2

Terme1

Terme2

PFrage-Eng

Husum
2014 - April - 21
Einfachauswahl
Zur Prüfung des Hörvermögens ist/sind folgende Methode/n gängig:
⬅︎Husum
2014 - April - 21
Einfachauswahl
Zur Prüfung des Hörvermögens ist/sind folgende Methode/n gängig:
A
Unterberger-Versuch
B
Romberg-Versuch
C
Rinne-Test
D
Keine der Antworten A,B und C trifft zu.
E
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2008 - April - 45
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) ist/sind richtig: Der Stimmgabelversuch nach Weber (Weberversuch) zeigt typischerweise:
⬅︎Husum
2008 - April - 45
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) ist/sind richtig: Der Stimmgabelversuch nach Weber (Weberversuch) zeigt typischerweise:
A
bei einseitiger Innenohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zur gesunden Seite.
B
bei einseitiger Mittelohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zu kranken Seite.
C
sowohl bei Mittelohrschwerhörigkeit als auch bei Innenohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zur gesunden Seite.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Rinne-Versuch
Diagnostik
Untersuchungsmethoden
Sinnesorgane
Funktionsprüfungen und Zeichen
Nierenzellen
Anatomie-Physiologie
Zellen
Funktionszellen
Klopfschall, sonor
Befunde
Befund, körperlicher
Perkussionsschall