Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2018 - Oktober - 25
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur Malaria treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2018 - Oktober - 25
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur Malaria treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Eine regelrecht durchgeführte Malariaprophylaxe schließt eine Malariaerkrankung aus
B
Die meisten (ca. 90%) aller importierten Malaria tropica-Erkrankungen treten innerhalb des ersten Monats nach Rückkehr aus den Tropen auf
C
Malariaplasmodien kann der Heilpraktiker mit einem Urinstreifentest nachweisen
D
Die Inkubationszeit der Malaria liegt zwischen 1-5 Tagen
E
Fieber, Schüttelfrost, Leber- und Milzvergrößerung sind typische Malariasymptome
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,E
Standart
2015 - Oktober - 58
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur Malaria treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2015 - Oktober - 58
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur Malaria treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Bei Verdacht ist eine Krankenhauseinweisung und unverzügliche Diagnostik anzustreben.
B
Leber- und Milzvergrößerung gehört zu den möglichen Symptomen.
C
Malaria wird durch Zecken übertragen.
D
Das Auftreten von Krankheitszeichen erfolgt meist erst 3 Monate nach einer Tropenreise.
E
Vor Reisen in tropische Gebiete wird durch die Ständige Impfkomission (STIKO) eine Malaria-Impfung vorgeschrieben.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A,B
Standart
2010 - Oktober - 44
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Malaria trifft zu?
⬅︎Standart
2010 - Oktober - 44
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Malaria trifft zu?
A
Typisch ist ein über mehrere Wochen anhaltendes kontinuierliches Fieber
B
Die Übertragung erfolgt durch den Stich der Schildzecke
C
Es handelt sich um eine Viruserkrankung
D
Es kann zu einer Vergrößerung von Leber und Milz kommen
E
Eine durchgeführte Malariaprophylaxe schließt eine Erkrankung aus
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2014 - November - 11
Einfachauswahl
Ein Patient sucht Sie auf und berichtet über Fieber, Abgeschlagenheit, Bauchschmerzen, Übelkeit und Muskelschmerzen. In der Anamnese erwähnt er, 5 Tage zuvor per Flugzeug aus Zentralafrika, wo er beruflich unterwegs gewesen sei, eingereist zu sein.
Folgende Ursache(n) ist/sind differentialdiagnostisch in Erwägung zu ziehen:
⬅︎Husum
2014 - November - 11
Einfachauswahl
Ein Patient sucht Sie auf und berichtet über Fieber, Abgeschlagenheit, Bauchschmerzen, Übelkeit und Muskelschmerzen. In der Anamnese erwähnt er, 5 Tage zuvor per Flugzeug aus Zentralafrika, wo er beruflich unterwegs gewesen sei, eingereist zu sein.
Folgende Ursache(n) ist/sind differentialdiagnostisch in Erwägung zu ziehen:
A
Malaria
B
Ebola
C
Lassafieber
D
Keine der Antworten A, B und C trifft zu.
E
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2005 - August - 40
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zur Malaria ist /sind zutreffend?
⬅︎Husum
2005 - August - 40
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) zur Malaria ist /sind zutreffend?
A
Es kommen in Deutschland Infektionen im Bereich internationaler Flughäfen vor.
B
Bei der Malaria tertiana treten Fieberanfälle auf, die sich jeden dritten Tag wiederholen.
C
Bei der Malaria tropica treten Fieberanfälle auf, die sich jeden vierten Tag wiederholen.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

PFrage-Weit

Standart
2011 - März - 41
Mehrfachauswahl
Welche der genannten Auslöser bzw. Erkrankungen sind am ehesten Ursachen für eine hämolytische Anämie?
Wählen Sie zwei Antworten.
⬅︎Standart
2011 - März - 41
Mehrfachauswahl
Welche der genannten Auslöser bzw. Erkrankungen sind am ehesten Ursachen für eine hämolytische Anämie?
Wählen Sie zwei Antworten.
A
M. Hodgkin (Lymphogranulomatose)
B
Magengeschwür
C
Plasmozytom (multiples Myelom)
D
Mechanischer Herzklappenersatz
E
Malaria
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D,E

Logik

M. tibialis posterior
Anatomie-Physiologie
Muskeln
Skelettmuskeln
Pfortaderstau
Befunde
Befund, körperlicher
Fleckfieber
Infektion
Erkrankungen des IfSG
IfSG §7
Hämorrhagische Fieber
Malaria
Malaria quartana
Malaria quotidiana
Malaria tertiana
Malaria tropica
Infektion
Erkrankungen des IfSG
Sonstige Infektionskrankheiten
IfSG §7
Malaria
Malaria quartana
Infektion
Erkrankungen des IfSG
Sonstige Infektionskrankheiten
IfSG §7
Malaria
Malaria quotidiana
Infektion
Erkrankungen des IfSG
Sonstige Infektionskrankheiten
IfSG §7
Malaria
Malaria tertiana
Infektion
Erkrankungen des IfSG
Sonstige Infektionskrankheiten
IfSG §7
Malaria
Malaria tropica
Infektion
Erkrankungen des IfSG
Sonstige Infektionskrankheiten
IfSG §7
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24