Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen1

Gruppen2

Terme1

Terme2

PFrage-Eng

Standart
2003 - März - 42
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Prostatavergrößerung führt zu Störungen beim Wasserlassen.
Ursache hierfür ist, dass
⬅︎Standart
2003 - März - 42
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Prostatavergrößerung führt zu Störungen beim Wasserlassen.
Ursache hierfür ist, dass
A
sie durch Druck auf die umgebenden Nerven eine Lähmung des Urethra-Schließmuskels bewirkt.
B
sie durch verdrängendes Wachstum die Blasenkapazität verkleinert.
C
das vermehrt gebildete Prostatasekret eine Reizung der Harnröhre bewirkt.
D
sie durch Urethraverengung zu einer Überlaufblase (Überlaufinkontinenz) führt.
E
Druck auf den Nervus pudendus eine reflektorische Blasenentleerung auslöst.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

O2
Anatomie-Physiologie
Stoffe
Atemapparat
Psoas-Zeichen
Befunde
Befund, körperlicher
Prostatahyperplasie
Pathologie
Erkrankungen
Genitalsystem
Mann
Resorption
Anatomie-Physiologie
Funktionen
Aufnahme
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24