Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2018 - März - 25
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Unter einem Pulsdefizit versteht man:
⬅︎Standart
2018 - März - 25
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Unter einem Pulsdefizit versteht man:
A
Große Blutdruckamplitude.
B
Blutdruckdifferenz zwischen rechtem und linkem Arm.
C
Extrasystolen.
D
Differenz zwischen Herzfrequenz und peripherer Pulsfrequenz.
E
Blutdruckdifferenz zwischen oberer und unterer Extremität.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2017 - Oktober - 9
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Herzen trifft zu?
⬅︎Standart
2017 - Oktober - 9
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Herzen trifft zu?
A
Die Herzkranzarterien entspringen dem unteren Teil des Truncus pulmonalis.
B
Der AV-Knoten hat bei der Erregungsüberleitung von den Vorhöfen auf die Kammern eine Verzögerungsfunktion.
C
Der rechte Ventrikel des Herzens pumpt Blut in die Aorta.
D
Vom Sinusknoten breitet sich die elektrische Erregung zunächst über die Purkinje-Fasern, anschließend über die Tawara-Schenkel (Kammerschenkel) aus.
E
Während der Austreibungsphase des Herzens füllen sich die Ventrikel mit Blut.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2016 - Oktober - 42
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Ein Pulsdefizit ist:
⬅︎Standart
2016 - Oktober - 42
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Ein Pulsdefizit ist:
A
die Differenz zwischen der durch Auskultation ermittelten Herzfrequenz und der peripheren Pulsfrequenz.
B
die Pulsdifferenz zwischen rechtem und linkem Radialispuls.
C
die Pulsdifferenz zwischen den oberen und unteren Extremitäten.
D
ein regelmäßiger Puls mit wechselnder Blutdruckamplitude.
E
eine atemabhängige Verminderung der Blutdruckamplitude.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Standart
2012 - März - 39
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Unter einem Pulsdefizit versteht man:
⬅︎Standart
2012 - März - 39
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Unter einem Pulsdefizit versteht man:
A
Zusätzliche Leitungsbahn zwischen Herzvorhof und Kammer
B
Syndrom des kranken Sinusknoten
C
Synkopen bei Massage der Karotisgabel
D
Unterschiedliche Pulse an Armen und Beinen
E
Differenz zwischen auskultatorisch bestimmter Frequenz und peripherem Puls (z. B. Radialispuls)
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2011 - März - 9
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu den Herzklappen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2011 - März - 9
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu den Herzklappen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Die Mitralklappe trennt den linken Vorhof von der linken Herzkammer
B
Die Pulmonalklappe liegt zwischen der rechten Herzkammer und der großen Körperschlagader (Aorta)
C
Die Aortenklappe trennt die linke Herzkammer von der Lungenschlagader
D
Die Mitralklappe und die Trikuspidalklappe bezeichnet man auch als die Taschenklappen des Herzens
E
Die Herzklappen sorgen dafür, dass das Blut nur in eine Richtung fließt
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A,E
Standart
2011 - März - 36
Aussagenkombination
An welche der im Folgenden aufgezählten anatomischen Strukturen grenzt das Herz?
⬅︎Standart
2011 - März - 36
Aussagenkombination
An welche der im Folgenden aufgezählten anatomischen Strukturen grenzt das Herz?
1.
Zwerchfell
2.
Gallenblase
3.
Speiseröhre
4.
Schilddrüse
5.
Linker Lungenflügel
A
Nur die Aussagen 3 und 5 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2006 - März - 3
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu Aufbau und Funktion des Herzens treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2006 - März - 3
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu Aufbau und Funktion des Herzens treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Die Herzscheidewand teilt das Herz in zwei Hälften
B
Die rechte Herzhälfte nimmt das sauerstoffarme Blut aus dem Venensystem des Körpers auf
C
Die Lungenarterie führt das sauerstoffreiche Blut aus dem Lungenkreislauf in die linke Herzhälfte
D
Die Klappen zwischen Vorhöfen und Kammern nennt man Taschenklappen
E
Das Endokard besteht aus zwei gegeneinander verschieblichen Blättern, dem Epikard und dem Perikard
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A,B
Standart
2005 - März - 33
Einfachauswahl
In Ruhe beträgt das normale Schlagvolumen des Herzens beim erwachsenen Mann:
⬅︎Standart
2005 - März - 33
Einfachauswahl
In Ruhe beträgt das normale Schlagvolumen des Herzens beim erwachsenen Mann:
A
>100ml
B
70-80ml
C
50-60ml
D
30-40ml
E
20-30ml
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2005 - Oktober - 43
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
⬅︎Standart
2005 - Oktober - 43
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
A
Die Mitralklappe ist in der Systole geöffnet
B
Vorhof und Herzkammer kontrahieren sich in der Systole immer gleichzeitig
C
Die Trikuspidalklappe liegt zwischen der rechten Kammer und der Pulmonalarterie
D
Die Lungenvenen münden in den linken Vorhof
E
Die Pulmonalklappe liegt zwischen der linken Kammer und der Pulmonalarterie
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2004 - Oktober - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Trikuspidalklappe liegt zwischen
⬅︎Standart
2004 - Oktober - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Trikuspidalklappe liegt zwischen
A
rechter Kammer und Lungenarterie
B
linker Kammer und Aorta
C
rechtem Vorhof und rechter Kammer
D
linkem Vorhof und linker Kammer
E
Lungenvene und linkem Vorhof
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2002 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Herztätigkeit treffen zu?
⬅︎Standart
2002 - Oktober - 31
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Herztätigkeit treffen zu?
1.
Die autonome Steuerung geht vom Sinusknoten aus
2.
Die Zellen des Sinusknotens sind spezialisierte Herzmuskelzellen
3.
Die Zellen des Sinusknotens sind Nervenzellen
4.
Fällt der Sinusknoten aus, kann beispielsweise der AV-Knoten die Erregungsbildung übernehmen
5.
Wird die Herzfrequenz vom AV-Knoten gesteuert, schlägt das Herz wesentlich schneller als beim Sinusrhythmus
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2002 - Oktober - 39
Einfachauswahl
Was versteht man unter einem Pulsdefizit?
⬅︎Standart
2002 - Oktober - 39
Einfachauswahl
Was versteht man unter einem Pulsdefizit?
A
Pulsdifferenz zwischen linkem und rechtem Arm
B
Pulsdifferenz zwischen oberer und unterer Extremität
C
Differenz zwischen Herzschlag und peripherer Pulsfrequenz
D
Regelmäßiger Puls mit abwechselnd stärkerer und schwächerer Füllung
E
Verminderung der Pulsamplitude bei Inspiration
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2002 - Oktober - 55
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen trifft (treffen) zu?
⬅︎Standart
2002 - Oktober - 55
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen trifft (treffen) zu?
1.
Die Mitralklappe ist in der Systole (Kontraktionsphase) geschlossen.
2.
Vorhof und Herzkammer kontrahieren sich in der Systole immer gleichzeitig.
3.
Die Trikuspidalklappe liegt zwischen der rechten Kammer und der Pulmonalarterie.
4.
Die Lungenvenen münden in den linken Vorhof.
5.
Die Pulmonalklappe liegt zwischen der linken Kammer und der Pulmonalarterie.
A
Keine Aussage ist richtig.
B
Nur die Aussage 1 ist richtig.
C
Nur die Aussagen 1 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2 und 4 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2016 - April - 16
Einfachauswahl
Von einem Pulsdefizit spricht man...
⬅︎Husum
2016 - April - 16
Einfachauswahl
Von einem Pulsdefizit spricht man...
A
...wenn man nacheinander an beiden Handgelenken den Puls misst und an der linken Arteria radialis eine andere Pulsfrequenz als an der rechten Arteria radialis misst.
B
...wenn man eine Differenz zwischen peripherer Pulsfrequenz und Herzfrequenz misst.
C
...wenn der Puls am Handgelenk kräftig zu tasten ist, nicht jedoch am Fuß.
D
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
E
Keine der Antworten A, B und C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2015 - April - 42
Einfachauswahl
Von einem Pulsdefizit spricht man...
⬅︎Husum
2015 - April - 42
Einfachauswahl
Von einem Pulsdefizit spricht man...
A
...wenn man nacheinander an beiden Handgelenken den Puls misst und an der linken Arteria radialis eine andere Pulsfrequenz als an der rechten Arteria radialis misst.
B
...wenn man nacheinander an der Arteria radialis und an der Arteria dorsalis pedis den Puls misst und der Puls an der Fußarterie eine niedrigere Frequenz aufweist als zuvor an der Hand zu messen war.
C
...wenn der Puls am Handgelenk kräftig zu tasten ist, nicht jedoch am Fuß.
D
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
E
Keine der Antworten A, B und C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2015 - August - 1
Folgende(n) Aussage(n) zum Pulsdefizit trifft (treffen) zu?
⬅︎Husum
2015 - August - 1
Folgende(n) Aussage(n) zum Pulsdefizit trifft (treffen) zu?
A
Es liegt vor, wenn man eine Differenz zwischen peripherer Pulsfrequenz und Herzfrequenz misst.
B
Es ist meistens ein Zeichen einer gestörten Pumpfunktion des Herzens.
C
Es kann ein Symptom bei Vorhofflimmern sein.
D
Alle Antworten A,B und C treffen zu.
E
Keine der Antworten A, B und C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Herz
Herzklappen
Herzseptum
Linkes Herz
Herzkammer, links
Herzvorhof, links
Rechtes Herz
Herzkammer, rechts
Herzvorhof, rechts
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Herzklappen
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Rechtes Herz
Herzkammer, rechts
Herzvorhof, rechts
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Rechtes Herz
Herzkammer, rechts
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Rechtes Herz
Herzvorhof, rechts
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Herzseptum
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Linkes Herz
Herzkammer, links
Herzvorhof, links
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Linkes Herz
Herzkammer, links
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Herz
Linkes Herz
Herzvorhof, links
Anatomie-Physiologie
Organe
Herzsystem
Pulsdefizit
Befunde
Befund, körperlicher
Aortenisthmusstenose
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Herzfehler
Herzfehler ohne Shunt
Hib-Meningitis
Infektion
Erkrankungen des IfSG
IfSG §7
Gehirnbeteiligung
Haemophilus influenzae Infektionen
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24