Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2016 - Oktober - 54
Aussagenkombination
Welche der folgenden Erkrankungen können Ursache einer Perikarditis sein?
⬅︎Standart
2016 - Oktober - 54
Aussagenkombination
Welche der folgenden Erkrankungen können Ursache einer Perikarditis sein?
1.
Rheumatisches Fieber.
2.
Herzinfarkt.
3.
Viruserkrankungen.
4.
Fortgeschrittene Niereninsuffizienz.
5.
Tumorerkrankungen.
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2011 - Oktober - 11
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Eine Perikarditis kann ausgelöst werden durch.
⬅︎Standart
2011 - Oktober - 11
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Eine Perikarditis kann ausgelöst werden durch.
1.
Strahlentherapie
2.
eine Virusinfektion
3.
rheumatisches Fieber
4.
einen Herzinfarkt
5.
Tumorerkrankungen (z.B. Bronchialkarzinom)
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 2 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2009 - März - 2
Aussagenkombination
Welche der folgenden Erkrankungen können Ursache einer Perikarditis sein?
⬅︎Standart
2009 - März - 2
Aussagenkombination
Welche der folgenden Erkrankungen können Ursache einer Perikarditis sein?
1.
Rheumatisches Fieber
2.
Herzinfarkt
3.
Viruserkrankungen
4.
Fortgeschrittene Niereninsuffizienz
5.
Tumorerkrankungen
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2001 - März - 4
Einfachauswahl
Ein bisher gesunder 27-jähriger Mann bestellt einen Heilpraktiker zum Hausbesuch. Er hat eine subfebrile Temperatur von 37,8°C und überwiegend präkordial (vor dem Herzen, hinter dem Brustbein) lokalisierte Schmerzen. Diese sind ständig, auch bei Bettruhe, vorhanden. Vor etwa einer Woche heilte bei dem Patienten ein knapp zweiwöchiger fieberhafter Infekt ab.
Untersuchungsbefunde: Puls 80/min., Blutdruck 120/70 mmHg. Bei der Auskultation fällt ein herzaktionssynchrones, kratzend-schabendes systolisch-diastolisches Geräusch auf.
Welches ist die wahrscheinlichste Diagnose?
⬅︎Standart
2001 - März - 4
Einfachauswahl
Ein bisher gesunder 27-jähriger Mann bestellt einen Heilpraktiker zum Hausbesuch. Er hat eine subfebrile Temperatur von 37,8°C und überwiegend präkordial (vor dem Herzen, hinter dem Brustbein) lokalisierte Schmerzen. Diese sind ständig, auch bei Bettruhe, vorhanden. Vor etwa einer Woche heilte bei dem Patienten ein knapp zweiwöchiger fieberhafter Infekt ab.
Untersuchungsbefunde: Puls 80/min., Blutdruck 120/70 mmHg. Bei der Auskultation fällt ein herzaktionssynchrones, kratzend-schabendes systolisch-diastolisches Geräusch auf.
Welches ist die wahrscheinlichste Diagnose?
A
Mitralstenose nach bakteriellem Infekt
B
Lungenembolie
C
Pneumonie mit Begleitpleuritis
D
Aneurysma (umschriebene Ausweitung) der Aorta mit Strömungsgeräusch
E
Frische Perikarditis
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2008 - April - 11
Einfachauswahl
Ein bisher gesunder 27-jähriger Mann hat eine subfebrile Temperatur von 37,8°C und klagt über überwiegend präkardial lokalisierte Schmerzen. Diese verspürt er ständig, auch bei Bettruhe. Vor etwa einer Woche heilte bei dem Patienten ein knapp zweiwöchiger fieberhafter Infekt ab. Untersuchungbefunde: Puls 80/min, Blutdruck 120/70 mmHg. Bei der Auskultation der Lunge findet sich kein auffälliger Befund. Über dem Herzen fällt ein herzaktionsynchrones, kratzend-schabendes systolisch-diastolisches Geräusch auf. Creatin-Kinase und Laktatdehydrogenase liegen im Normbereich.
⬅︎Husum
2008 - April - 11
Einfachauswahl
Ein bisher gesunder 27-jähriger Mann hat eine subfebrile Temperatur von 37,8°C und klagt über überwiegend präkardial lokalisierte Schmerzen. Diese verspürt er ständig, auch bei Bettruhe. Vor etwa einer Woche heilte bei dem Patienten ein knapp zweiwöchiger fieberhafter Infekt ab. Untersuchungbefunde: Puls 80/min, Blutdruck 120/70 mmHg. Bei der Auskultation der Lunge findet sich kein auffälliger Befund. Über dem Herzen fällt ein herzaktionsynchrones, kratzend-schabendes systolisch-diastolisches Geräusch auf. Creatin-Kinase und Laktatdehydrogenase liegen im Normbereich.
A
Myokardinfarkt
B
Pneumonie
C
Akute Perikarditis
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C

PFrage-Weit

Husum
2011 - August - 55
Einfachauswahl
Als Folge eines nephrotischen Syndroms können auftreten?
⬅︎Husum
2011 - August - 55
Einfachauswahl
Als Folge eines nephrotischen Syndroms können auftreten?
A
Lidödeme.
B
Perikarderguss.
C
Ascites.
D
Nur die Antworten B und C sind richtig.
E
Alle Antworten A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2007 - April - 20
Einfachauswahl
Eine 58jähriger Mann berichtet, dass es in den letzten vier bis fünf Monaten zu einer zunehmenden Einschränkung seiner Leistungsfähigkeit gekommen sei. Zunächst sei nur bei stärkeren, zuletzt auch bei geringen körperlichen Anstrengungen Luftnot aufgetreten. Seit drei Wochen träten in zunehmend kürzeren Abständen nächtliche
Anfälle von Atemnot auf, die sich nach Aufsetzen bessern würden. Es sei zu zunehmender Unruhe, Atemnot und Schweißausbrüchen gekommen. Schmerzen seien im Thoraxbereich nicht aufgetreten. Bei der Untersuchung findet sich keine obere Einflussstauung. Die Atemfrequenz ist unauffällig, ebenso die Beweglichkeit der
Lungengrenzen. Bei der Auskultation finden sich basal betonte mittelblasige Rasselgeräusche über beiden Lungenhälften. Der Herzspitzenstoß ist nach links unten verlagert und verbreitert. Es lässt sich ein 3. Herzton und ein leises Systolikum über der Herzspitze auskultieren. Körpertemperatur: 36,8°C.
Die Anamnese und die genannten Befunde passen zu folgender/folgenden Diagnose(n):
⬅︎Husum
2007 - April - 20
Einfachauswahl
Eine 58jähriger Mann berichtet, dass es in den letzten vier bis fünf Monaten zu einer zunehmenden Einschränkung seiner Leistungsfähigkeit gekommen sei. Zunächst sei nur bei stärkeren, zuletzt auch bei geringen körperlichen Anstrengungen Luftnot aufgetreten. Seit drei Wochen träten in zunehmend kürzeren Abständen nächtliche
Anfälle von Atemnot auf, die sich nach Aufsetzen bessern würden. Es sei zu zunehmender Unruhe, Atemnot und Schweißausbrüchen gekommen. Schmerzen seien im Thoraxbereich nicht aufgetreten. Bei der Untersuchung findet sich keine obere Einflussstauung. Die Atemfrequenz ist unauffällig, ebenso die Beweglichkeit der
Lungengrenzen. Bei der Auskultation finden sich basal betonte mittelblasige Rasselgeräusche über beiden Lungenhälften. Der Herzspitzenstoß ist nach links unten verlagert und verbreitert. Es lässt sich ein 3. Herzton und ein leises Systolikum über der Herzspitze auskultieren. Körpertemperatur: 36,8°C.
Die Anamnese und die genannten Befunde passen zu folgender/folgenden Diagnose(n):
A
Akute Linksherzinsuffizienz
B
Lungenemphysem
C
Akute Perikarditis
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A

Logik

Schwindel, systematischer
Drehschwindel
Liftschwindel
Schwankschwindel
Taumelgefühl
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Drehschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Liftschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Schwankschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Taumelgefühl
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Ketonkörperurie
Befunde
Befund, Labor
Urogenitalsystem
Harnbefunde
Bestandteile
Perikarditis
Perikarditis, akute
Perikarditis exsudativa
Perikarditis sicca
Perikarditis, chronische
Perikarditis calcarea
Perikarditis konstriktiva
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, akute
Perikarditis exsudativa
Perikarditis sicca
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, akute
Perikarditis exsudativa
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, akute
Perikarditis sicca
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, chronische
Perikarditis calcarea
Perikarditis konstriktiva
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, chronische
Perikarditis calcarea
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
Perikarditis
Perikarditis, chronische
Perikarditis konstriktiva
Pathologie
Erkrankungen
Herzsystem
Entzündliche Herzerkrankungen
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24