Direkt zum Inhalt

Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Begriffe

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Husum
2014 - April - 21
Einfachauswahl
Zur Prüfung des Hörvermögens ist/sind folgende Methode/n gängig:
⬅︎Husum
2014 - April - 21
Einfachauswahl
Zur Prüfung des Hörvermögens ist/sind folgende Methode/n gängig:
A
Unterberger-Versuch
B
Romberg-Versuch
C
Rinne-Test
D
Keine der Antworten A,B und C trifft zu.
E
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2008 - April - 45
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) ist/sind richtig: Der Stimmgabelversuch nach Weber (Weberversuch) zeigt typischerweise:
⬅︎Husum
2008 - April - 45
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) ist/sind richtig: Der Stimmgabelversuch nach Weber (Weberversuch) zeigt typischerweise:
A
bei einseitiger Innenohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zur gesunden Seite.
B
bei einseitiger Mittelohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zu kranken Seite.
C
sowohl bei Mittelohrschwerhörigkeit als auch bei Innenohrschwerhörigkeit eine Lateralisierung zur gesunden Seite.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Rinne-Versuch
Diagnostik
Untersuchungsmethoden
Sinnesorgane
Funktionsprüfungen und Zeichen
Schwindel, systematischer
Drehschwindel
Liftschwindel
Schwankschwindel
Taumelgefühl
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Drehschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Liftschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Schwankschwindel
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel
Schwindel, systematischer
Taumelgefühl
Befunde
Befund, körperlicher
Schwindel