Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen2

Terme1

Terme2

PFrage-Eng

Husum
2009 - April - 38
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) für ein erniedrigtes spezifisches Gewicht des Harns gibt es:
⬅︎Husum
2009 - April - 38
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) für ein erniedrigtes spezifisches Gewicht des Harns gibt es:
A
Flüssigkeitsaufnahme von 3 l und mehr pro Tag
B
Durst
C
Fieber
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Keine der Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2007 - April - 50
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) für ein erniedrigtes spezifisches Gewicht des Harn gibt es:
⬅︎Husum
2007 - April - 50
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) für ein erniedrigtes spezifisches Gewicht des Harn gibt es:
A
Fieber
B
Durst
C
Flüssigkeitsaufnahme von 3 l und mehr pro Tag
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Keine der Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C

Logik

Spezifisches Harngewicht
Befunde
Befund, Labor
Urogenitalsystem
Harnbefunde
Dichte
Gelbfieber
Infektion
Erkrankungen des IfSG
IfSG §7
Hämorrhagische Fieber
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24