Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2014 - Oktober - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Arthrose trifft zu?
⬅︎Standart
2014 - Oktober - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Arthrose trifft zu?
A
Bei einer Arthrose handelt es sich um eine primär entzündliche degenerative Gelenkerkrankung
B
Ursache ist meist eine rheumatische Grunderkrankung
C
Frühsymptome sind Verdickung der Gelenkkonturen und Muskelatrophien
D
Typische Symptome sind im Anfangsstadium Anlauf-, Ermüdungs- und Belastungsschmerzen
E
Typische Laborparameter für eine Arthrose sind eine Leukozytose und eine erhöhte Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit (BKS)
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2012 - März - 18
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Erbsengroße Verdickungen an der Dorsalseite der Fingerendgelenke beider Hände bei einer 70 Jahre alten Frau sprechen am ehesten für ein/eine
⬅︎Standart
2012 - März - 18
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Erbsengroße Verdickungen an der Dorsalseite der Fingerendgelenke beider Hände bei einer 70 Jahre alten Frau sprechen am ehesten für ein/eine
A
Chronische Polyarthritis
B
Gicht
C
Morbus Reiter
D
Heberden-Arthrose
E
rheumatisches Fieber
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2012 - Oktober - 21
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Gelenkerkrankungen trifft zu?
Ein Symptom, das eher für ein degeneratives als für ein entzündlich-rheumatisches Geschehen spricht ist:
⬅︎Standart
2012 - Oktober - 21
Einfachauswahl
Welche Aussage zu Gelenkerkrankungen trifft zu?
Ein Symptom, das eher für ein degeneratives als für ein entzündlich-rheumatisches Geschehen spricht ist:
A
Befall aller Gelenke eines Fingers bei langjährig bestehender Psoriasis
B
Anlauf-und Belastungsschmerz
C
Morgensteifigkeit länger als 30 Minuten
D
Allgemeinsymptome (z.B. Schwäche, Müdigkeit, Fieber, Appetitlosigkeit)
E
Entzündungen der Sehnenscheiden, vor allem der Hände mit tastbarem Knirschen (Crepitatio) bei Bewegung
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2010 - Oktober - 3
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Arthrose trifft zu?
⬅︎Standart
2010 - Oktober - 3
Einfachauswahl
Welche Aussage zur Arthrose trifft zu?
A
häufig kommt es auch zu Organveränderungen außerhalb der Gelenke, z.B. Perikarditis, Pleuritis und Augenveränderungen
B
im Frühstadium der Erkrankung bestehen Anlauf-, Ermüdungs- und Belastungsschmerzen
C
betroffene Gelenke müssen sofort ruhig gestellt werden
D
bei einer Arthrose handelt es sich um eine chronisch-entzündliche Systemerkrankung
E
typisch für eine Arthrose ist eine Erhöhung der Blutkörperchensenkungsgeschwindigkeit (BKS)
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2006 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Arthrose trifft/treffen zu?
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Arthrose trifft/treffen zu?
1.
Im Vordergrund der Erkrankung steht eine Schädigung der Gelenkhaut (Synovia).
2.
Arthrosen treten meist in den Ellenbogengelenken auf.
3.
Arthrosen finden sich oft an den unteren Extremitäten.
4.
Charakteristisch bei Arthrosen der Hüft- und Kniegelenke ist ein morgendlicher Einlaufschmerz.
5.
Im Rahmen einer Arthrose können auch muskuläre Kontrakturen (Muskelverkürzungen) zu einer Bewegungseinschränkung führen.
A
Nur die Aussage 5 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2004 - März - 50
Einfachauswahl
Die Kombination von Anlaufschmerz, Belastungsschmerz, Ermüdungsschmerz und Endphasenschmerz ist am ehesten typisch für
⬅︎Standart
2004 - März - 50
Einfachauswahl
Die Kombination von Anlaufschmerz, Belastungsschmerz, Ermüdungsschmerz und Endphasenschmerz ist am ehesten typisch für
A
Chronische Polyarthritis
B
Arthritis urica (Gichtarthritis)
C
Arthritis psoriatica (Arthritis bei Psoriasis)
D
Arthrose
E
Polymyalgia rheumatica
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2003 - März - 10
Einfachauswahl
Der Anlaufschmerz (starker Gelenkschmerz für wenige Gelenkbewegungen nach längerem Liegen oder Sitzen) ist ein typisches Kennzeichen für:
⬅︎Standart
2003 - März - 10
Einfachauswahl
Der Anlaufschmerz (starker Gelenkschmerz für wenige Gelenkbewegungen nach längerem Liegen oder Sitzen) ist ein typisches Kennzeichen für:
A
die chronische Polyarthritis
B
die Arthritis urica
C
die Arthrose
D
die rheumatoide Arthritis
E
keine der vorstehenden Aussagen ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2003 - Oktober - 11
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Heberden-Arthrose
⬅︎Standart
2003 - Oktober - 11
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Heberden-Arthrose
A
ist eine Erkrankung der Fingergrundgelenke
B
führt in der Regel zu einer völligen Versteifung der Gelenke
C
bewirkt starke Schmerzen beim Zufassen mit Opposition des Daumens (z.B. Wäscheauswringen)
D
führt zu einer deutlichen Erhöhung von Entzündungsparametern im Blut
E
kann zu einer Deformierung der Fingerendgelenke führen
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2002 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Bei der Heberden-Arthrose handelt es sich um eine Arthrose der Fingerendgelenke.
Welche der folgenden Aussagen zu dieser Erkrankung treffen zu?
⬅︎Standart
2002 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Bei der Heberden-Arthrose handelt es sich um eine Arthrose der Fingerendgelenke.
Welche der folgenden Aussagen zu dieser Erkrankung treffen zu?
1.
Durch die Arthrose kommt es zu einer Verdickung an betroffenen Gelenken.
2.
Die Arthrose entsteht durch einen entzündlich-rheumatischen Prozess.
3.
Labordiagnostisch findet sich häufig eine Beschleunigung der BSG und eine Erhöhung des C-reaktiven Proteins.
4.
Die Erkrankung verläuft in Schüben.
5.
Die Heberden-Arthrose wird meist bei älteren Menschen beobachtet.
A
Nur die Aussagen 1 und 5 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 4 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 3 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2014 - April - 32
Einfachauswahl
Arthrosen sind die häufigsten Gelenkerkrankungen.
Welche der folgenden Aussagen zu der/den entsprechenden Arthroseform/en trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2014 - April - 32
Einfachauswahl
Arthrosen sind die häufigsten Gelenkerkrankungen.
Welche der folgenden Aussagen zu der/den entsprechenden Arthroseform/en trifft/treffen zu?
A
Die Heberden-Arthrose führt zum Anschwellen der proximalen Fingergelenke.
B
Bei einer Omarthrose kommt es zu Schmerzen und Krepitationen im Schultergelenk.
C
Der Hallux rigidus bereitet zwar Schmerzen, führt aber nie zur Gelenkeinsteifung.
D
Keine der Aussagen A, B und C trifft zu.
E
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2013 - August - 35
Einfachauswahl
Folgende Aussage/n zur arthrotischen Veränderung von Gelenken trifft/treffen zu:
⬅︎Husum
2013 - August - 35
Einfachauswahl
Folgende Aussage/n zur arthrotischen Veränderung von Gelenken trifft/treffen zu:
A
Bei einer Omarthrose kommt es zur Überwärmung und Schmerzen im Handgelenk.
B
Koxarthrosen manifestieren sich schon in früher Kindheit.
C
Eine Rhizarthrose bewirkt Schmerz und Kraftlosigkeit bei Opposition des Daumens.
D
Keine der Aussagen A, B, und C trifft zu.
E
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2011 - November - 48
Einfachauswahl
Ein stark übergewichtiger 52-jähriger Mann berichtet Ihnen über Knacken in den Knien, sowie Einlauf-, Belastungs- und Dauerschmerz in den Hüft- und Kniegelenken. Auch die Hände würden schmerzen. Sie vermuten das Vorliegen einer Arthrose.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu dieser Verdachtsdiagnose:
⬅︎Husum
2011 - November - 48
Einfachauswahl
Ein stark übergewichtiger 52-jähriger Mann berichtet Ihnen über Knacken in den Knien, sowie Einlauf-, Belastungs- und Dauerschmerz in den Hüft- und Kniegelenken. Auch die Hände würden schmerzen. Sie vermuten das Vorliegen einer Arthrose.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Aussagen zu dieser Verdachtsdiagnose:
A
Es ist eine degenerative Gelenkerkrankung.
B
Mit Schwanenhalsdeformitäten der Finger müssen Sie rechnen.
C
Anamnestisch müssen entzündliche Gelenkerkrankungen erfragt werden.
D
Nur die Antworten A und C sind richtig.
E
Alle Antworten A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2009 - April - 36
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur Arthrose ist/sind richtig:
⬅︎Husum
2009 - April - 36
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur Arthrose ist/sind richtig:
A
Es handelt sich um eine degenerative Gelenkerkrankung, die vorwiegend bei einem Missverhältnis zwischen Beanspruchung und Belastbarkeit der einzelnen Gelenkanteile und -Gewebe entsteht.
B
Der Rheumafaktor ist stets erhöht.
C
Zur Therapie gehören die Vermeidung von Nässe, Kälte und Übergewicht sowie ein Bewegungstraining wie Radfahren, Schwimmen und Wandern.
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2006 - August - 33
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur Arthrose ist/sind richtig:
⬅︎Husum
2006 - August - 33
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur Arthrose ist/sind richtig:
A
Es handelt sich um eine degenerative Gelenkerkrankung, die vorwiegend bei einem Missverhältnis zwischen Beanspruchung und Belastbarkeit der einzelnen Gelenkanteile und -gewebe entsteht.
B
Der Rheumafaktor ist stets erhöht.
C
Zur Therapie gehören die Vermeidung von Nässe, Kälte und Übergewicht sowie ein Bewegungstraining wie Radfahren, Schwimmen und Wandern.
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2003 - November - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Eine Heberden-Arthrose ...
⬅︎Husum
2003 - November - 55
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Eine Heberden-Arthrose ...
A
... ist eine Erkrankung der Fingergrundgelenke
B
... führt in der Regel zu einer völligen Versteifung der Gelenke
C
... bewirkt starke Schmerzen beim Zufassen mit Opposition des Daumens (z.B. Auswringen der Wäsche)
D
... führt zu einer deutlichen Erhöhung von Entzündungsparameter im Blut
E
... kann zu einer Deformierung der Fingerendgelenke führen
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E

PFrage-Weit

Standart
2010 - Oktober - 26
Einfachauswahl
Welche Zuordnung zu Veränderungen / Erkrankungen des Bewegungsapparates trifft zu?
⬅︎Standart
2010 - Oktober - 26
Einfachauswahl
Welche Zuordnung zu Veränderungen / Erkrankungen des Bewegungsapparates trifft zu?
A
Gonarthrose – angeborene Entwicklungsstörung der Hüftpfanne
B
Skoliose – Rundrücken
C
Hyperlordose – Seitverbiegung der Wirbelsäule
D
Spondylarthrose – degenerative Veränderung an den kleinen Wirbelgelenken
E
Periarthropathia humeroscapularis – degenerative Veränderungen der Lendenwirbelsäule
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2009 - März - 5
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur pathologischen Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese) treffen zu?
⬅︎Standart
2009 - März - 5
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur pathologischen Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese) treffen zu?
1.
Petechien treten bevorzugt bei einem Thrombozytenmangel auf.
2.
Eine Einblutung in ein Gelenk (Hämarthrose) lässt an einen Mangel oder eine Funktionsstörung von Gerinnungsfaktoren denken.
3.
Die Purpura senilis (kleinflächige Hauteinblutungen bei älteren Menschen) ist durch einen erniedrigten Quick-Wert (Thromboplastinzeit) bedingt.
4.
Ausgedehnte Hämatome treten besonders bei geringen Thrombozytenzahlen auf.
5.
Bei schweren Lebererkrankungen ist die Synthese der Gerinnungsfaktoren gestört.
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2007 - Oktober - 47
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen trifft/treffen zu?
Kennzeichen einer Osteochondrosis dissecans (umschriebene Knochennekrose) ist/sind:
⬅︎Standart
2007 - Oktober - 47
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen trifft/treffen zu?
Kennzeichen einer Osteochondrosis dissecans (umschriebene Knochennekrose) ist/sind:
1.
Gelenkschmerzen bei Belastung
2.
Absolute Bewegungssperre mit blitzartig einschießenden Schmerzen
3.
Freier Gelenkkörper
4.
Früharthrose
5.
Extreme Erhöhung der Blutsenkungsgeschwindigkeit (so genannte Sturzsenkung)
A
Nur die Aussage 3 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 1 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2012 - August - 35
Einfachauswahl
Bitte überprüfen Sie die folgenden Zuordnungen zu degenerativen Gelenkerkrankungen und entzündlichen rheumatischen Erkrankungen. Welche davon trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2012 - August - 35
Einfachauswahl
Bitte überprüfen Sie die folgenden Zuordnungen zu degenerativen Gelenkerkrankungen und entzündlichen rheumatischen Erkrankungen. Welche davon trifft/treffen zu?
A
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen betreffen meist die großen Gelenke wie Knie und Hüfte.
B
Entzündlich-rheumatische Erkrankungen führen häufig zu Gelenkschwellungen.
C
Bei der Polyarthrose im Handbereich ist das Daumengrundgelenk auffällig selten betroffen.
D
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
E
Keine der Aussagen A, B und C trifft zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2011 - August - 3
Einfachauswahl
Folgende Ursache/n kommt/kommen für Schulterschmerzen in Frage:
⬅︎Husum
2011 - August - 3
Einfachauswahl
Folgende Ursache/n kommt/kommen für Schulterschmerzen in Frage:
A
Quadrizepssehnen-Tendinose.
B
Omarthrose.
C
Pyelonephritis.
D
Nur die Antworten A und B treffen zu.
E
Nur die Antworten B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B

Logik

Stoffe, psychiatrische
Allgemein
Gruppen
Stoffgruppen
Arthrose
Cox-Arthrose
Gon-Arthrose
Om-Arthrose
Rhiz-Arthrose
Spondyl-Arthrose
Arthrose, primäre
Arthrose, sekundäre
Hämarthrose
Heberden-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Cox-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Gon-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Om-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Arthrose, sekundäre
Hämarthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Arthrose, sekundäre
Heberden-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Rhiz-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Spondyl-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Arthrose, primäre
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
Arthrose
Arthrose, sekundäre
Hämarthrose
Heberden-Arthrose
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, degeneratives
V. cava superior
Anatomie-Physiologie
Gefäße
Kreislauf
Blutgefäße
Venen
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24