Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Gruppen1

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2018 - März - 35
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
Eine akute unkomplizierte Zystitis:
⬅︎Standart
2018 - März - 35
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
Eine akute unkomplizierte Zystitis:
A
geht mit Flankenschmerzen, Fieber und Schüttelfrost einher.
B
kann klinisch ausgeschlossen werden, wenn imperativer Harndrang oder Schmerzen oberhalb der Symphyse bestehen.
C
ist Folge einer Harnröhrenstriktur.
D
führt typischerweise zu Pollakisurie und Dysurie.
E
kann bei Erhöhung der Trinkmenge spontan abklingen.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D,E
Standart
2018 - März - 52
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Bei schmetterlingsförmigen Rötungen im Gesicht ist differentialdiagnostisch am ehesten zu denken an:
⬅︎Standart
2018 - März - 52
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Bei schmetterlingsförmigen Rötungen im Gesicht ist differentialdiagnostisch am ehesten zu denken an:
A
Aortenklappenstenose.
B
Hyperkaliämie.
C
Lupus erythematodes.
D
Hypothyreose.
E
Akutes Leberversagen.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2014 - Oktober - 52
Aussagenkombination
Welche der folgenden Hautsymptome sind typisch für einen systemischen Lupus erythematodes (SLE)
⬅︎Standart
2014 - Oktober - 52
Aussagenkombination
Welche der folgenden Hautsymptome sind typisch für einen systemischen Lupus erythematodes (SLE)
1.
Plaques mit silberweißer Schuppung bevorzugt an der Streckseiten von Ellenbeugen und Knien
2.
Lichtempfindlichkeit der Haut
3.
Tüpfelnägel
4.
Schmetterlingserythem
5.
Oronasale Ulzerationen (Geschwüre im Bereich Mund und Nase)
A
Nur die Aussagen 1, 2 und 3 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2010 - März - 42
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Risikofaktoren für eine Harnwegsinfektion sind:
⬅︎Standart
2010 - März - 42
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Risikofaktoren für eine Harnwegsinfektion sind:
1.
Harnblasenkatheter
2.
Querschnittslähmung
3.
Häufiger Geschlechtsverkehr (bei Frauen)
4.
Diabetes mellitus
5.
Schwangerschaft
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2008 - März - 21
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Zystitis (Harnblasenentzündung) trifft (treffen) zu?
⬅︎Standart
2008 - März - 21
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zur Zystitis (Harnblasenentzündung) trifft (treffen) zu?
1.
Die Infektion erfolgt meist hämatogen (auf dem Blutweg)
2.
Die Zuckerkrankheit ist ein Risikofaktor
3.
Als häufigsten Erreger findet man E. coli
4.
Typischerweise besteht ein klopfschmerzhaftes Nierenlager
5.
Besonders gefährdet sind Frauen in der Gravidität
A
Nur die Aussage 3 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 2 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2006 - Oktober - 23
Aussagenkombination
Welche der folgende(n) Aussage(n) trifft/treffen zu?
Typische(s) Symptome(e) einer einfachen Blasenentzündung (Zystitis) beim Erwachsenen sind/ist:
⬅︎Standart
2006 - Oktober - 23
Aussagenkombination
Welche der folgende(n) Aussage(n) trifft/treffen zu?
Typische(s) Symptome(e) einer einfachen Blasenentzündung (Zystitis) beim Erwachsenen sind/ist:
1.
Harndrang
2.
Fieber und Schüttelfrost
3.
Schmerzen beim Wasserlassen
4.
Übelkeit und Erbrechen
5.
Häufiges Wasserlassen
A
Nur die Aussage 3 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 1 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2016 - November - 36
Einfachauswahl
Der Lupus erythematodes...
⬅︎Husum
2016 - November - 36
Einfachauswahl
Der Lupus erythematodes...
A
...ist eine Autoimmunerkrankung.
B
...ist eine Allergie vom Soforttyp.
C
...ist eine Form der Hauttuberkulose.
D
Keine der Aussagen A, B und C trifft zu.
E
Alle Aussagen A, B und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2010 - August - 6
Einfachauswahl
Welcher der folgenden Laborparametern weist am ehesten auf das Vorliegen eines Lupus erythematodes hin?
⬅︎Husum
2010 - August - 6
Einfachauswahl
Welcher der folgenden Laborparametern weist am ehesten auf das Vorliegen eines Lupus erythematodes hin?
A
Rheumafaktor
B
Antinukleäre Antikörper
C
HLA B 27
D
Elektrophorese
E
C-reaktives Protein
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2009 - April - 59
Einfachauswahl
Ursache(n) einer Zystitis kann/können sein:
⬅︎Husum
2009 - April - 59
Einfachauswahl
Ursache(n) einer Zystitis kann/können sein:
A
Infektion mit Bakterien
B
Infektion mit Hefen
C
Infektion mit Viren
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2009 - August - 32
Einfachauswahl
Zu den typischen Symptomen einer akuten Zystitis zählt/zählen:
⬅︎Husum
2009 - August - 32
Einfachauswahl
Zu den typischen Symptomen einer akuten Zystitis zählt/zählen:
A
Dysurie
B
Eiweißausscheidung im Urin
C
Hohes Fieber (>39°C)
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Husum
2009 - August - 37
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft am ehesten zu?
Eine 28-jährige Patientin klagt über eine neu aufgetretene symmetrische Polyarthritis. Anamnestisch ist von ihr zu erfahren, dass es seit mehreren Jahren wiederholt Phasen gegeben habe, während derer Abgeschlagenheit, Krankheitsgefühl und subfebrile Temperaturen aufgetreten seien. Es sei auch zu Fieberschüben bis 40°C gekommen. Kürzlich habe sie verstärkten Haarausfall bemerkt, der aber spontan aufgehört habe. Zwischenzeitlich sei es immer wieder zu depressiven Verstimmungen gekommen. Bei der Inspektion zeigt sich ein Schmetterlingserythem. Bei der körperlichen Untersuchung findet sich eine Polyarthritis, die sowohl kleine als auch große Gelenke asymmetrisch betrifft. Im Bereich der Tibiakante sind gut sichtbare Dellen zu drücken. Labor: BSG 25/40 mm nach Westergren, CRP normal, Anämie, Leuko- und Thrombopenie. Nachweis von antinuklearen Antikörpern gegen Erythro- Leuko- und Thrombozyten. Der Antistreptolysin-O-Titer ist unauffällig.
Krankheitsbild und Befunde passen zu folgender Diagnose:
⬅︎Husum
2009 - August - 37
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft am ehesten zu?
Eine 28-jährige Patientin klagt über eine neu aufgetretene symmetrische Polyarthritis. Anamnestisch ist von ihr zu erfahren, dass es seit mehreren Jahren wiederholt Phasen gegeben habe, während derer Abgeschlagenheit, Krankheitsgefühl und subfebrile Temperaturen aufgetreten seien. Es sei auch zu Fieberschüben bis 40°C gekommen. Kürzlich habe sie verstärkten Haarausfall bemerkt, der aber spontan aufgehört habe. Zwischenzeitlich sei es immer wieder zu depressiven Verstimmungen gekommen. Bei der Inspektion zeigt sich ein Schmetterlingserythem. Bei der körperlichen Untersuchung findet sich eine Polyarthritis, die sowohl kleine als auch große Gelenke asymmetrisch betrifft. Im Bereich der Tibiakante sind gut sichtbare Dellen zu drücken. Labor: BSG 25/40 mm nach Westergren, CRP normal, Anämie, Leuko- und Thrombopenie. Nachweis von antinuklearen Antikörpern gegen Erythro- Leuko- und Thrombozyten. Der Antistreptolysin-O-Titer ist unauffällig.
Krankheitsbild und Befunde passen zu folgender Diagnose:
A
Reaktive Arthritis
B
Systemischer Lupus erythematodes
C
Rezidivierendes Rheumatisches Fieber
D
Rheumatoide Arthritis
E
Keine der Aussagen A, B, C und D sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2008 - August - 56
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur akuten Zystitis ist/sind richtig
⬅︎Husum
2008 - August - 56
Einfachauswahl
Folgende Aussage(n) zur akuten Zystitis ist/sind richtig
A
Zu den Symptomen zählen Pollakisurie, Dysurie und Harninkontinenz.
B
Es findet sich typischerweise eine Leukozyturie und Bakteriurie.
C
Differentialdiagnostisch ist auch an eine Pyelonephritis zu denken.
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2008 - November - 19
Einfachauswahl
Eine 28-jährige Patientin klagt über eine neu aufgetretene symmetrische Polyarthritis. Anamnestisch ist von ihr zu erfahren, dass es seit mehreren Jahren wiederholt Phasen gegeben habe, während derer Abgeschlagenheit, Krankheitsgefühl und subfebrile Temperaturen aufgetreten seien. Es sei auch zu Fieberschüben bis 40°C gekommen. Kürzlich habe sie verstärkten Haarausfall bemerkt, der aber spontan aufgehört habe. Zwischenzeitlich sei es immer wieder zu depressiven Verstimmungen gekommen. Bei der Inspektion zeigt sich ein Schmetterlingserythem. Bei der körperlichen Untersuchung findet sich eine Polyarthritis, die sowohl kleine als auch große Gelenke asymmetrisch betrifft. Im Bereich der Tibiakante sind gut sichtbare Dellen zu drücken. Labor: BSG 25/40 mm n.W., CRP normal, Anämie, Leuko- und Thrombopenie. Nachweis von antinukleären Antikörpern und von Autoantikörpern gegen Erythro-, Leuko- und Thrombozyten. Der Antistreptolysin-O-Titer ist unauffällig.
Krankheitsbild und Befund passen zu folgender /folgenden Diagnose(n):
⬅︎Husum
2008 - November - 19
Einfachauswahl
Eine 28-jährige Patientin klagt über eine neu aufgetretene symmetrische Polyarthritis. Anamnestisch ist von ihr zu erfahren, dass es seit mehreren Jahren wiederholt Phasen gegeben habe, während derer Abgeschlagenheit, Krankheitsgefühl und subfebrile Temperaturen aufgetreten seien. Es sei auch zu Fieberschüben bis 40°C gekommen. Kürzlich habe sie verstärkten Haarausfall bemerkt, der aber spontan aufgehört habe. Zwischenzeitlich sei es immer wieder zu depressiven Verstimmungen gekommen. Bei der Inspektion zeigt sich ein Schmetterlingserythem. Bei der körperlichen Untersuchung findet sich eine Polyarthritis, die sowohl kleine als auch große Gelenke asymmetrisch betrifft. Im Bereich der Tibiakante sind gut sichtbare Dellen zu drücken. Labor: BSG 25/40 mm n.W., CRP normal, Anämie, Leuko- und Thrombopenie. Nachweis von antinukleären Antikörpern und von Autoantikörpern gegen Erythro-, Leuko- und Thrombozyten. Der Antistreptolysin-O-Titer ist unauffällig.
Krankheitsbild und Befund passen zu folgender /folgenden Diagnose(n):
A
Reaktive Arthritis
B
Systemischer Lupus erythematodes
C
Rheumatisches Fieber
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Husum
2007 - April - 23
Einfachauswahl
Ursachen einer Zystitis können sein:
⬅︎Husum
2007 - April - 23
Einfachauswahl
Ursachen einer Zystitis können sein:
A
Allergische Reaktion vom Soforttyp
B
Infektion mit Hefen
C
Infektion mit Viren
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2007 - August - 37
Einfachauswahl
Zu den typischen Beschwerden bei einer akuten Zystitis zählt/zählen:
⬅︎Husum
2007 - August - 37
Einfachauswahl
Zu den typischen Beschwerden bei einer akuten Zystitis zählt/zählen:
A
Nykturie
B
Dysurie
C
Hohes Fieber
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

PFrage-Weit

Standart
2015 - März - 49
Einfachauswahl
Bei einem 80-jährigen dementen Mann mit bekannter Prostatavergrößerung und Divertikelbildung im Darm fällt seit 2 Tagen eine zunehmende Unruhe, Nahrungsverweigerung und Fieber auf.
Bei der körperlichen Untersuchung findet sich von der Symphyse bis zum Nabel eine prallelastische Vorwölbung, die druckschmerzhaft ist. Der Blutdruck liegt bei 180/100 mmHg, der After ist kotverschmiert.
Welche der folgenden Diagnosen ist die wahrscheinlichste?
⬅︎Standart
2015 - März - 49
Einfachauswahl
Bei einem 80-jährigen dementen Mann mit bekannter Prostatavergrößerung und Divertikelbildung im Darm fällt seit 2 Tagen eine zunehmende Unruhe, Nahrungsverweigerung und Fieber auf.
Bei der körperlichen Untersuchung findet sich von der Symphyse bis zum Nabel eine prallelastische Vorwölbung, die druckschmerzhaft ist. Der Blutdruck liegt bei 180/100 mmHg, der After ist kotverschmiert.
Welche der folgenden Diagnosen ist die wahrscheinlichste?
A
Akute Divertikulitis
B
Sigmakarzinom
C
Akuter Harnverhalt mit Zystitis
D
Peritonitis
E
Mesenterialvenenthrombose im Rahmen einer hypertensiven Krise
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C

Logik

Lupus erythematodes
Lupus erythematodes, systemischer
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, entzündliches
Kollagenosen
Lupus erythematodes
Lupus erythematodes, systemischer
Pathologie
Erkrankungen
Bewegungsapparat
Gelenke
Rheuma
Rheuma, entzündliches
Kollagenosen
Zystitis
Pathologie
Erkrankungen
Urogenitalsystem
Genitalsystem
Ableitende Harnwege
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24