Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Gruppen1

Gruppen2

Terme1

Terme2

PFrage-Eng

Standart
2014 - Oktober - 22
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
Als Leitsymptome eines Schlafapnoesyndroms gelten:
⬅︎Standart
2014 - Oktober - 22
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
Als Leitsymptome eines Schlafapnoesyndroms gelten:
A
Nächtliche Atemnot, insbesondere im Liegen
B
Lautes und unregelmäßiges Schnarchen mit Atemstillständen
C
Gesteigerte Tagesschläfrigkeit mit Einschlafneigung
D
Basale Rasselgeräusche
E
Husten und Auswurf
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,C
Standart
2013 - Oktober - 2
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zum Schlafapnoe-Syndrom treffen zu?
⬅︎Standart
2013 - Oktober - 2
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zum Schlafapnoe-Syndrom treffen zu?
1.
Es tritt gehäuft bei adipösen Patienten auf
2.
Mögliche Komplikation sind u.a. nächtliche Herzrhythmusstörungen
3.
Die Erkrankung ist gut medikamentös zu behandeln
4.
Durch die gehäuften Schlafunterbrechungen kommt es zu Tagesmüdigkeit mit Leistungsminderung und erhöhtem Unfallrisiko
5.
Empfohlen wird zur Verbesserung der Schlafqualität ein Glas Wein am Abend
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2012 - Oktober - 44
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu einer schlafbezogenen Atmungsstörung treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2012 - Oktober - 44
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zu einer schlafbezogenen Atmungsstörung treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Zur Behandlung werden bevorzugt Schlafmittel eingesetzt
B
Der Befund hat keinen Einfluss auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen
C
Das Unfallrisiko der betreffenden Patienten ist erheblich erhöht
D
Eine Verbesserung der Schlafhygiene kann sich auf das Beschwerdebild positiv auswirken
E
Die Diagnosestellung erfolgt über eine Lungenfunktionsprüfung
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C,D
Standart
2008 - Oktober - 17
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Welche Symptome sind bei einem Patienten mit obstruktivem Schlafapnoesyndrom zu erwarten?
⬅︎Standart
2008 - Oktober - 17
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Welche Symptome sind bei einem Patienten mit obstruktivem Schlafapnoesyndrom zu erwarten?
A
Apnoe von mind. 3 Minuten bis 5 Minuten.
B
Einschlafstörungen
C
Tagesmüdigkeit, Einschlafneigung am Tag.
D
Extremer Speichelfluss am Morgen.
E
Starkes Kältegefühl, d.h. Patient hat ständig kalte Füsse, besonders auch Nachts.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2005 - März - 53
Aussagenkombination
Welche der folgenden Symptome und Befunde, insbesondere in Kombination, lassen an das Vorliegen eines obstruktiven Schlafapnoesyndroms denken?
⬅︎Standart
2005 - März - 53
Aussagenkombination
Welche der folgenden Symptome und Befunde, insbesondere in Kombination, lassen an das Vorliegen eines obstruktiven Schlafapnoesyndroms denken?
1.
Sekundenschlaf (auch bei ausreichendem Nachtschlaf)
2.
Konzentrationsstörungen
3.
Polyglobulie
4.
morgendliche Kopfschmerzen
5.
arterielle Hypertonie
A
Nur die Aussagen 1 und 2 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2005 - Oktober - 23
Einfachauswahl
Welche Aussage zum obstruktiven Schlafapnoesyndrom (OSAS) ist richtig?
⬅︎Standart
2005 - Oktober - 23
Einfachauswahl
Welche Aussage zum obstruktiven Schlafapnoesyndrom (OSAS) ist richtig?
A
Das wichtigste Therapieverfahren beim OSAS ist das Einsetzen eines nasopharyngealen Tubus
B
Therapeutische Maßnahmen sind selten erforderlich
C
Allein eine Gewichtsreduktion heilt die Krankheit aus
D
Bei schlanken Menschen tritt ein OSAS nicht auf
E
Eine Komplikation sind nächtlich auftretenden Herzrhythmusstörungen
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2014 - November - 33
Einfachauswahl
Welche Aussage/Aussagen zum Schlaf-Apnoe-Syndrom trifft/treffen zu?
⬅︎Husum
2014 - November - 33
Einfachauswahl
Welche Aussage/Aussagen zum Schlaf-Apnoe-Syndrom trifft/treffen zu?
A
Es kommt zu vermehrter Tagesmüdigkeit.
B
Es kommt zum nächtlichen Sauerstoffmangel (Hypoxie).
C
Es kommt zum nächtlichen Mangel an Kohlendioxid (Hypokapnie).
D
Nur die Antworten A und B sind richtig.
E
Alle Antworten A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2009 - August - 45
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft am ehesten zu?
Ein 50-jähriger Mann klagt über chronische Müdigkeit. Er berichtet, dass er während der Arbeit häufig an seinem Schreibtisch einschlafe. Er habe Konzentrationsstörungen und depressive Verstimmungen. Seine Frau sei aus dem gemeinsamen Schlafzimmer ausgezogen, weil er häufig und laut schnarche. Kopfschmerzen träten häufiger auf. Gewicht 110 kg bei einer Größe von 180 cm, Blutdruck 170/100 mmHg. Die Laborbefunde für Ery´s, Hb, MCV, Leuko´s, Kreatinin im Serum, Transaminasen und Urinstatus sind unauffällig.
Anamnese und Befunde passen zu folgender Diagnose:
⬅︎Husum
2009 - August - 45
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft am ehesten zu?
Ein 50-jähriger Mann klagt über chronische Müdigkeit. Er berichtet, dass er während der Arbeit häufig an seinem Schreibtisch einschlafe. Er habe Konzentrationsstörungen und depressive Verstimmungen. Seine Frau sei aus dem gemeinsamen Schlafzimmer ausgezogen, weil er häufig und laut schnarche. Kopfschmerzen träten häufiger auf. Gewicht 110 kg bei einer Größe von 180 cm, Blutdruck 170/100 mmHg. Die Laborbefunde für Ery´s, Hb, MCV, Leuko´s, Kreatinin im Serum, Transaminasen und Urinstatus sind unauffällig.
Anamnese und Befunde passen zu folgender Diagnose:
A
Eisen mangelanämie
B
Glomerulonephritis
C
Schlafapnoe-Syndrom
D
Vitamin B12 Mangelsyndrom
E
Keine der Aussagen A, B, C und D ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C

Logik

Schlafapnoe-Syndrom
Pathologie
Erkrankungen
Kreislauf
Atemapparat
Arterien