Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Filter1

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Terme1

Terme2

PFrage-Eng

Standart
2017 - März - 46
Aussagenkombination
Welche der folgenden Faktoren können eine akute Verwirrtheit verursachen?
⬅︎Standart
2017 - März - 46
Aussagenkombination
Welche der folgenden Faktoren können eine akute Verwirrtheit verursachen?
1.
Störungen des Elektrolythaushalts.
2.
Fieberhafter Infekt.
3.
Therapie mit einem Diuretikum.
4.
Hypoglykämie.
5.
Ateminsuffizienz.
A
Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 3 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2015 - November - 17
Einfachauswahl
Eine alte Frau kommt in verwirrtem Zustand in Ihre Praxis.
Zur Klärung der Ursache der Verwirrtheit ist/sind differentialdiagnostisch folgende Ursache(n) in Betracht zu ziehen.
⬅︎Husum
2015 - November - 17
Einfachauswahl
Eine alte Frau kommt in verwirrtem Zustand in Ihre Praxis.
Zur Klärung der Ursache der Verwirrtheit ist/sind differentialdiagnostisch folgende Ursache(n) in Betracht zu ziehen.
A
Benzodiazepinüberdosierung.
B
Sturzereignis.
C
Fieber mit Exsikkose.
D
Alle Antworten A, B und C treffen zu.
E
Nur die Antworten A und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2012 - November - 6
Einfachauswahl
Wenn ein alter Mensch verwirrt ist, muss man differentialdiagnostisch folgende Ursachen in Betracht ziehen:
⬅︎Husum
2012 - November - 6
Einfachauswahl
Wenn ein alter Mensch verwirrt ist, muss man differentialdiagnostisch folgende Ursachen in Betracht ziehen:
A
Benzodiazepinüberdosierung.
B
Hirntumor.
C
Fieber mit Exsikkose.
D
Alle Antworten A bis C treffen zu.
E
Nur die Antworten A und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2010 - November - 23
Einfachauswahl
Wenn ein alter Mensch verwirrt ist, muss man differentialdiagnostisch folgende Ursachen in Betracht ziehen:
⬅︎Husum
2010 - November - 23
Einfachauswahl
Wenn ein alter Mensch verwirrt ist, muss man differentialdiagnostisch folgende Ursachen in Betracht ziehen:
A
Demenz
B
Hirntumor
C
Fieber mit Exsikkose
D
Alle Antworten A bis C treffen zu.
E
Nur die Antworten A und C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

PFrage-Weit

Standart
2014 - März - 58
Einfachauswahl
Sie werden zu einem 55-jährigen bisher unauffälligen Mann gerufen. Er sei von einem Tag auf den anderen plötzlich verwirrt geworden, schreie laut in seiner Wohnung herum und verbarrikadiert die Türe. Als er Ihnen nach langem Zureden öffnet, sehen Sie, dass er stark zittert und schwitzt. Aufgeregt und teils unzusammenhängend erzählt er von Krokodilen, die versuchen, in seine Wohnung einzudringen.
Um welches Krankheitsbild handelt es sich am ehesten?
⬅︎Standart
2014 - März - 58
Einfachauswahl
Sie werden zu einem 55-jährigen bisher unauffälligen Mann gerufen. Er sei von einem Tag auf den anderen plötzlich verwirrt geworden, schreie laut in seiner Wohnung herum und verbarrikadiert die Türe. Als er Ihnen nach langem Zureden öffnet, sehen Sie, dass er stark zittert und schwitzt. Aufgeregt und teils unzusammenhängend erzählt er von Krokodilen, die versuchen, in seine Wohnung einzudringen.
Um welches Krankheitsbild handelt es sich am ehesten?
A
Eine agitierte Depression
B
Eine posttraumatische Belastungsstörung
C
Eine chronische Schizophrenie
D
Ein Alkoholentzugsdelir
E
Eine akute Belastungsreaktion
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2012 - März - 4
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Eine 19-jährige Patientin entwickelt plötzlich starke Kopf- und Nackenschmerzen, Übelkeit und Brechreiz und ist verwirrt. An den Beinen zeigen sich petechiale Einblutungen.
Sie vermuten eine/einen
⬅︎Standart
2012 - März - 4
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Eine 19-jährige Patientin entwickelt plötzlich starke Kopf- und Nackenschmerzen, Übelkeit und Brechreiz und ist verwirrt. An den Beinen zeigen sich petechiale Einblutungen.
Sie vermuten eine/einen
A
Hirntumor
B
bakterielle Meningitis
C
hypertone Krise
D
Hirnblutung
E
atypische Migräne
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B
Standart
2010 - März - 29
Mehrfachauswahl
Welche der genannten Symptome erwarten Sie am ehesten bei einem Patienten mit fortgeschrittener Leberzirrhose?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2010 - März - 29
Mehrfachauswahl
Welche der genannten Symptome erwarten Sie am ehesten bei einem Patienten mit fortgeschrittener Leberzirrhose?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Exophthalmus
B
Kurzzeitige Verwirrtheitszustände, Schläfrigkeit
C
Ulcus cruris
D
Palmar- und Plantarerythem
E
Hypertone Blutdruckkrisen
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,D

Logik

Verwirrtheit
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Bewusstseinsstörungen
Bewusstseinsstörungen, qualitative