Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Begriffe

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2016 - Oktober - 48
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Nachweis von Blut im Urin trifft zu?
⬅︎Standart
2016 - Oktober - 48
Einfachauswahl
Welche Aussage zum Nachweis von Blut im Urin trifft zu?
A
Urinteststreifen weisen eine hohe quantitative Testgenauigkeit auf.
B
Bei einem Nierentumor ist der Harn typischerweise nur zu Beginn der Miktion (erste Urinfraktion) rot gefärbt.
C
Eine Kontrolle oder weiterführende Diagnostik ist bei einer schmerzlosen Hämaturie nicht indiziert.
D
Eine Mikrohämaturie ist bereits mit dem bloßen Auge erkennbar, z.B. durch Blutkoagel im Urin.
E
Ursachen von Hämaturie können prärenal, renal und postrenal lokalisiert sein.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2010 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Eine Hämaturie kann auftreten...
⬅︎Standart
2010 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Eine Hämaturie kann auftreten...
1.
nach einem Marathonlauf
2.
bei einer Nierensteinerkrankung
3.
bei einem Blasenkarzinom
4.
bei Nierentuberkulose
5.
bei einer Gerinnungsstörung
A
Nur die Aussagen 1, 3 und 5 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Standart
2008 - März - 51
Einfachauswahl
Welches ist eine prärenale Ursache (also vor der Niere gelegene Ursache) einer Blutausscheidung im Urin?
⬅︎Standart
2008 - März - 51
Einfachauswahl
Welches ist eine prärenale Ursache (also vor der Niere gelegene Ursache) einer Blutausscheidung im Urin?
A
Bei Frauen die Verunreinigung des Urins durch die Periodenblutung
B
Glomerulonephritis
C
Harnsteine
D
Antikoagulantien wie Marcumar (Cumarin-Derivate)
E
Milzinfarkt
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2014 - August - 14
Einfachauswahl
Mögliche Ursachen für eine Makrohämaturie sind...
⬅︎Husum
2014 - August - 14
Einfachauswahl
Mögliche Ursachen für eine Makrohämaturie sind...
A
...Nierensteine
B
...Tumore
C
...Entzündungen
D
Keine der unter A, B und C genannten Ursachen trifft zu.
E
Alle unter A, B und C genannten Lösungen treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E
Husum
2009 - April - 4
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) kommt/kommen für eine Hämaturie infrage:
⬅︎Husum
2009 - April - 4
Einfachauswahl
Folgende Ursache(n) kommt/kommen für eine Hämaturie infrage:
A
Kolorektales Karzinom (T3-N2-M0)
B
Nebenwirkungen von Arzneimitteln
C
Prostatakarzinom
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Keine der Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2007 - April - 7
Einfachauswahl
Folgenden Ursache(n) kommt/kommen für eine Hämaturie infrage:
⬅︎Husum
2007 - April - 7
Einfachauswahl
Folgenden Ursache(n) kommt/kommen für eine Hämaturie infrage:
A
Kolorektales Karzinom (T3-N2-M0).
B
Prostataadenom
C
Angeborene Zystennieren
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2006 - August - 18
Einfachauswahl
Einer Makrohämaturie kann/können folgende Ursache(n) zugrunde liegen:
⬅︎Husum
2006 - August - 18
Einfachauswahl
Einer Makrohämaturie kann/können folgende Ursache(n) zugrunde liegen:
A
Tumor in der Urethra
B
Arzneimittel
C
Manipulation
D
Nur die Aussagen A und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E

PFrage-Weit

Standart
2016 - März - 25
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Symptomenkonstellation hohes Fieber, Tachykardie, Systolikum über dem 2. Interkostalraum rechts parasternal, Hämaturie sowie schmerzhafte kleine rote Knötchen an Fingerkuppen und Zehen (sog. Osler-Knötchen) spricht am ehesten für eine:
⬅︎Standart
2016 - März - 25
Einfachauswahl
Welche Aussage trifft zu?
Die Symptomenkonstellation hohes Fieber, Tachykardie, Systolikum über dem 2. Interkostalraum rechts parasternal, Hämaturie sowie schmerzhafte kleine rote Knötchen an Fingerkuppen und Zehen (sog. Osler-Knötchen) spricht am ehesten für eine:
A
Aortenklappeninsuffizienz.
B
akute kardiale Dekompensation.
C
Lungenembolie.
D
Endokarditis.
E
Urosepsis.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Standart
2014 - Oktober - 9
Mehrfachauswahl
Bei einem Patienten sind seit 20 Jahren an einer Niere Zysten bekannt. Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2014 - Oktober - 9
Mehrfachauswahl
Bei einem Patienten sind seit 20 Jahren an einer Niere Zysten bekannt. Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Nach einer so langen Zeit ist das Risiko einer malignen Entartung deutlich vergrößert.
B
Charakteristisch ist bei dieser Vorgeschichte eine Hämaturie
C
Nierenzysten können genetisch bedingt sein.
D
Nierenzysten werden relativ häufig als harmloser Befund gefunden.
E
Häufig handelt es sich um sogenannte Schokoladenzysten (Teerzysten)
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C,D
Standart
2003 - März - 37
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur infektiösen bakteriellen Endokarditis (Herzinnenhautentzündung) treffen zu?
Wählen Sie drei Antworten!
(Mit der Antwort E bin ich nicht ganz einverstanden. Es kommt wohl auf die Größe der Schwellung der Milz an.)
⬅︎Standart
2003 - März - 37
Mehrfachauswahl
Welche der folgenden Aussagen zur infektiösen bakteriellen Endokarditis (Herzinnenhautentzündung) treffen zu?
Wählen Sie drei Antworten!
(Mit der Antwort E bin ich nicht ganz einverstanden. Es kommt wohl auf die Größe der Schwellung der Milz an.)
A
In der Regel tritt keine Bakteriämie auf.
B
Hautveränderungen kommen nicht vor.
C
Häufig besteht Fieber
D
Eine Hämaturie (Blut im Urin) ist häufig.
E
Die Milz ist nicht tastbar.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C,D,E
Husum
2010 - November - 5
Einfachauswahl
Eine 44-jährige Patientin klagt über Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen. Es besteht eine Makrohämaturie.
Die Beschwerden und Befunde passen am ehesten zu folgender Diagnose/folgenden Diagnosen:
⬅︎Husum
2010 - November - 5
Einfachauswahl
Eine 44-jährige Patientin klagt über Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen. Es besteht eine Makrohämaturie.
Die Beschwerden und Befunde passen am ehesten zu folgender Diagnose/folgenden Diagnosen:
A
Zystitis
B
Akute Pyelonephritis
C
Blasenstein
D
Nur die Antworten A und C sind richtig.
E
Alle Antworten A bis C treffen zu.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2009 - April - 22
Einfachauswahl
Zu den typischen Symptomen einer akuten postinfektiösen Glomerulonephritis zählt/zählen:
⬅︎Husum
2009 - April - 22
Einfachauswahl
Zu den typischen Symptomen einer akuten postinfektiösen Glomerulonephritis zählt/zählen:
A
Hypotonie
B
Ödeme
C
Hämaturie
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D
Husum
2007 - April - 53
Einfachauswahl
Typische(s) Symptom(e) bei einer akuten Glomerulonephritis ist/sind:
⬅︎Husum
2007 - April - 53
Einfachauswahl
Typische(s) Symptom(e) bei einer akuten Glomerulonephritis ist/sind:
A
Proteinurie > 3g/24 Std.
B
Ödeme
C
Makrohämaturie
D
Nur die Aussagen A und B sind richtig.
E
Die Aussagen A, B und C ist richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
E

Logik

Gefühle, depressive
Interessenlosigkeit
Lustlosigkeit
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Gefühls-Störungen
Affekte, inadäquate
Gefühle, depressive
Interessenlosigkeit
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Gefühls-Störungen
Affekte, inadäquate
Gefühle, depressive
Lustlosigkeit
Psychiatrie
Befund, psychopathologischer
Gefühls-Störungen
Affekte, inadäquate
Hämaturie
Makrohämaturie
Mikrohämaturie
Befunde
Befund, Labor
Urogenitalsystem
Harnbefunde
Bestandteile
Hämaturie
Makrohämaturie
Befunde
Befund, Labor
Urogenitalsystem
Harnbefunde
Bestandteile
Hämaturie
Mikrohämaturie
Befunde
Befund, Labor
Urogenitalsystem
Harnbefunde
Bestandteile
HeilPraktikerAusbildung24
Stefan Barres
Die Seite für die
Heilpraktiker Ausbildung und
die Heilpraktikerprüfung
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24
Wir beraten Dich
gerne persönlich
Telefon: 0152 - 229 454 08
Email: zentrale@hpa24.de
Kontakt mit Heilpraktikerausbildung24