Die HPA24-Prüfungsfragen-Datenbank

Hier kannst Du Dich mal so richtig mit den Heilpraktiker­prüfungsfragen austoben

Struktur

Strukturen

Vokabulare

Filter1

Filter2

Plusfilter1

Plusfilter2

Begriffe

Gruppen2

Terme1

PFrage-Eng

Standart
2015 - März - 19
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Sichere Todeszeichen sind:
⬅︎Standart
2015 - März - 19
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen treffen zu?
Sichere Todeszeichen sind:
1.
Totenflecken
2.
Abkühlung
3.
Keine erkennbare Atmung
4.
Totenstarre
5.
Blässe der Haut
A
Nur die Aussagen 1 und 4 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1 und 5 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 3 und 4 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
A
Standart
2012 - Oktober - 57
Mehrfachauswahl
Beim Hausbesuch öffnet der Patient nicht die Tür. da sie unverschlossen ist, betreten Sie dennoch die Wohnung und finden den Patienten leblos auf dem Rücken liegend.
Welche der folgenden Aussagen sind sichere Zeichen dafür, dass ihr Patient verstorben ist?
Wählen Sie zwei Antworten!
⬅︎Standart
2012 - Oktober - 57
Mehrfachauswahl
Beim Hausbesuch öffnet der Patient nicht die Tür. da sie unverschlossen ist, betreten Sie dennoch die Wohnung und finden den Patienten leblos auf dem Rücken liegend.
Welche der folgenden Aussagen sind sichere Zeichen dafür, dass ihr Patient verstorben ist?
Wählen Sie zwei Antworten!
A
Sie können keinen Puls tasten und nehmen keine Atembewegungen wahr
B
Beim Drehen des Körpers sehen Sie konfluierende blau-violette Flecken am Rücken und dorsal an den Beinen, die Aufliegebereiche sind ohne Flecken
C
Der Körper ist deutlich unterkühlt, beide Pupillen sind eng und reagieren nicht auf Licht
D
Bei der Untersuchung fällt eine deutliche muskuläre Starre der Kiefer-und Kaumuskulatur auf, ebenso aller kleinen Gelenke und im Hals-Nackenbereich
E
Es finden sich deutliche Hinweise auf Einwirken durch elektrischen Strom
Zeige Lösung
Verberge Lösung
B,D
Standart
2007 - März - 51
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussage(n) trifft (treffen) zu?
Sichere(s) Todeszeichen ist/sind:
⬅︎Standart
2007 - März - 51
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussage(n) trifft (treffen) zu?
Sichere(s) Todeszeichen ist/sind:
1.
Pulslosigkeit
2.
Muskelschlaffheit
3.
Totenstarre
4.
Atemstillstand
5.
Totenflecken
A
Nur die Aussage 1 ist richtig.
B
Nur die Aussagen 2 und 3 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 3 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 5 sind richtig.
E
Alle Aussagen sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Standart
2003 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zu den Todeszeichen treffen zu?
⬅︎Standart
2003 - Oktober - 29
Aussagenkombination
Welche der folgenden Aussagen zu den Todeszeichen treffen zu?
1.
Austrocknung und Trübung der Hornhaut ist ein sicheres Todeszeichen
2.
Totenflecken bilden sich an tiefer gelegenen Körperregionen
3.
Die Totenstarre beginnt nach 20 Stunden am Kopf
4.
Die Totenstarre löst sich nach ca 1-6 Tagen wieder
5.
Bei der Leichenfäulnis entstehen übel riechende Gase
A
Nur die Aussagen 1 und 5 sind richtig.
B
Nur die Aussagen 1, 2 und 4 sind richtig.
C
Nur die Aussagen 2, 4 und 5 sind richtig.
D
Nur die Aussagen 1, 2, 3 und 4 sind richtig.
E
Nur die Aussagen 2, 3, 4 und 5 sind richtig.
Zeige Lösung
Verberge Lösung
C
Husum
2005 - August - 50
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) gehört/gehören zu den unsicheren Todeszeichen?
⬅︎Husum
2005 - August - 50
Einfachauswahl
Welche Aussage(n) gehört/gehören zu den unsicheren Todeszeichen?
A
Totenstarre
B
Radialispuls nicht tastbar
C
Areflexie
D
Nur die Aussagen B und C sind richtig
E
Die Aussagen A, B und C sind richtig
Zeige Lösung
Verberge Lösung
D

Logik

Todeszeichen
Todeszeichen, sichere
Todeszeichen, unsichere
Allgemein
Gruppen
Befundgruppen
Todeszeichen
Todeszeichen, sichere
Allgemein
Gruppen
Befundgruppen
Todeszeichen
Todeszeichen, unsichere
Allgemein
Gruppen
Befundgruppen